Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: AdWords / Analytics Keywords tracken

  1. #1
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    49
    Danke
    1
    5 Danke erhalten in 3 Beiträgen

    AdWords / Analytics Keywords tracken

    Hallo zusammen,

    ich hab einen AdWords Account und einen Analytics Account, die ich miteinander verknüpft habe.

    Ich bewerbe und verkaufe ein Produkt über Clickbank wo ich entsprechend auch die Zielseite bei Analytics eingegeben habe um zu sehen wie Conversion etc. ist.

    Ich kann aber nicht feststellen welches Keyword zum Verkauf geführt hat. Auch bei der Anzeige der Keywords steht immer (net set).

    Ist das möglich das einzurichten und wenn ja würde mir da jemand helfen? Vielleicht per Skype Bildschirmübertragung etc.?

    Viele Grüße

    Olli

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von JonasB
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    281
    Danke
    40
    101 Danke erhalten in 76 Beiträgen
    Verstehe ich das richtig, dass es um Adwords Keywords geht, also der USer etwas sucht, auf deine Anzeige klickt und dann auf deiner Seite eine Conversion durchführt, die über Analytics getrackt wird?

    Wenn ja, kannst du die Conversions in Adwords importieren. Das befindet sich bei Adwords unter "Tools & Analysen" -> Conversion. Da gibtz es dann einen Button "Aus Google Analytics importieren". Dann kannst du zumindest bei Adwords sehen, welches Keyword zu wie vielen Conversions geführt hat.

  3. #3
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    49
    Danke
    1
    5 Danke erhalten in 3 Beiträgen
    Ja das meinte ich. Nur ist der importieren Button bei mir nicht anklickbar (bzw. nicht aktiv)...siehe Bild


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von JonasB
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    281
    Danke
    40
    101 Danke erhalten in 76 Beiträgen
    Komische Sache. Läuft dein Adwords Konto vielleicht noch über einen Gutschein? Ich meine, dass irtgendwas mit den Conversions erst freigeschaltet war, sobald man "richtiges" Geld bezahlt. Ansonsten kannst du natürlich auch unter Adwords eine neue Conversion erstellen, musst dann aber einen weiteren Codeschnipsel auf der Zeilseite einbauen. Die Integration über Analytics ist da eleganter.

  5. #5
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    49
    Danke
    1
    5 Danke erhalten in 3 Beiträgen
    Nee, ist kein Gutschein Account...läuft seit Jahren und hat mehrere tausend Euro gefressen

    Noch ne Idee woran es liegen könnte?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •