Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WordPress Custom Fields

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    172
    Danke
    17
    5 Danke erhalten in 5 Beiträgen

    WordPress Custom Fields

    Hallo,

    wie kann bei WordPress im Backend (beim erstellen eines Artikels) ein weiteres Feld erstellen, dass ich im Code (single.php) ausgeben kann. Wenn das Feld zum Beispiel Autor heißt (jeder Artikel hat unterschiedliche Werte), möchte diesen Wert (also das was eingegeben wurde) in der single.php ausgeben, innerhalb des Loops.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    172
    Danke
    17
    5 Danke erhalten in 5 Beiträgen
    Hab's nun geschafft. Hier gibt's eine gute Anleitung: WordPress Meta Box - Add Extra Input Fields in Posts - Talk Of Web

  3. #3
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Beni-Mike
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    57
    Danke
    0
    8 Danke erhalten in 7 Beiträgen
    Hi Felix!
    Mit dem Plugin Advanced Custom Fields kannst Du solche Felder erzeugen und in der single.php mit <?php echo get_field('review_bewertung'); ?> ausgeben

    wenn du weitere Fragen zu Wordpress hast, gerne auch einfach ne PN schreiben

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    172
    Danke
    17
    5 Danke erhalten in 5 Beiträgen
    Ja, sicherlich ein Weg. Jedoch möchte ich so wenig Plugins wie möglich installieren. Und über den oben beschrieben Link funktionierts ja auch - ganz ohne extra Plugins!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Hey felix, danke für den Link. Den habe ich mir gleich mal gebookmarked. Habe nämlich auch immer wieder vor mit Custom Fields zu arbeiten.

  6. #6
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Beni-Mike
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    57
    Danke
    0
    8 Danke erhalten in 7 Beiträgen
    Die Sache mit dem Plugin ist halt, dass es update-fähig ist und es einfach zu handhaben ist.
    Deshalb bevorzuge ich in diesem Fall das Plugin.
    mein Blog für Wordpress Tipps und online Marketing: www.benimike.de

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •