Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Google Suchergebnisse exportieren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von derotech
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    Varel
    Beiträge
    141
    Danke
    42
    4 Danke erhalten in 4 Beiträgen

    Google Suchergebnisse exportieren

    Moin, gibt es eine elegante Art die Suchergebnisse von Google nach Excel zu exportieren?

    Also zum Beispiel die ersten 100 URls zu einer Suchanfrage?

    BB
    Dennis
    "Was die Zukunft betrifft, so ist es Deine Aufgabe nicht, sie vorauszusehen, sondern sie zu ermöglichen." (Antoine de Saint-Exupery)

  2. #2
    Administrator Bergwanderer Avatar von Ultima
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    753
    Danke
    77
    171 Danke erhalten in 138 Beiträgen
    Ja frag mal bei Bing nach

    Spaß bei Seite, soviel ich weiß gibt es dafür keine API. Aber mit etwas fortgeschrittenen PHP-Kenntnissen kannst du dir so ein Tool selber schreiben.

    Alternativ kannst du auch die Ergebnisliste auf 100 Einträge setzten.

    Was genau hast du den vor? Eventuelle gibt es ja schon eine fertige Softwarelösung für dein Problem.

  3. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  4. #3
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von derotech
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    Varel
    Beiträge
    141
    Danke
    42
    4 Danke erhalten in 4 Beiträgen
    Was war nochmal bing?

    Ich versuche gerade Backlinks für ein Projekt aufzubauen und möchte gerne die URLs aus den Suchergebnissen (Thematische Suche zu meiner Nische) in eine Excelliste bringen um diese dann als ToDo liste abzuarbeiten. Mit Excel wäre es sehr schön zu controllen, welche Seite man angeschrieben hat und wie und ob es Reaktionen gab.

    Oder wie geht Ihr sowas an?
    "Was die Zukunft betrifft, so ist es Deine Aufgabe nicht, sie vorauszusehen, sondern sie zu ermöglichen." (Antoine de Saint-Exupery)

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    254
    Danke
    21
    46 Danke erhalten in 38 Beiträgen
    Das Tool steht noch auf meiner Wunschliste, aber das sollte mit Scrapebox oder ähnlicher Software funktionieren.

  6. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  7. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von imwebsein
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Oranienburg
    Beiträge
    176
    Danke
    5
    53 Danke erhalten in 40 Beiträgen
    Dürften es auch kostenpflichtige Tools sein?
    imwebsein GmbH Online Marketing Agentur | Suchmaschinenoptimierung (SEO)✔ Suchmaschinenmarketing (SEM)✔ Social Media Marketing (SMM)✔ Seminare und Fortbildungen✔

  8. #6
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von derotech
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    Varel
    Beiträge
    141
    Danke
    42
    4 Danke erhalten in 4 Beiträgen
    Ich habe heute festgestellt das es wohl auf Handarbeit hinausläuft, da zuviele Suchergebnisse nicht passend sind. Aber vielleicht ist ein Tool dazu für spätere Projekte interessant, kommt auf die Kosten an.
    "Was die Zukunft betrifft, so ist es Deine Aufgabe nicht, sie vorauszusehen, sondern sie zu ermöglichen." (Antoine de Saint-Exupery)

  9. #7
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von imwebsein
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Oranienburg
    Beiträge
    176
    Danke
    5
    53 Danke erhalten in 40 Beiträgen
    Also das Link ReserachTool wäre für das was du denke ich so vorhast schon am besten. Weil du hier einfach die meisten Links dir anzeigen lassen kannst von deinen Konkurrenten. Auch schlägt er dir themenrelevante Links vor. Leider ist das Tool echt von den Kosten ganz weit oben.

    Xovi zeigt dir auch Links an, hier kannste auch Links überwachen lassen. Kostet deutlich weniger. Sistrix und Co bieten auch Lösungen dafür an, lohnen aber in meinen Augen nicht nur dafür. Da müsste man dann auch die anderen Komonenten aus diesen Tools nutzen.

    Was aber vielleicht wirklich was für dich wäre ist Wise. Hier kannst du nämlich z.B. nach Links filtern und diese per Exelliste auswerfen. Dann kannste das so machen wie du oben beschrieben hast. Kosten liegen deutlich unter 50 €
    Geändert von Lennard (21.09.2012 um 12:27 Uhr) Grund: Affiliatelink entfernt. Bitte Nutzungsbedingungen beachten.
    imwebsein GmbH Online Marketing Agentur | Suchmaschinenoptimierung (SEO)✔ Suchmaschinenmarketing (SEM)✔ Social Media Marketing (SMM)✔ Seminare und Fortbildungen✔

  10. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  11. #8
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    16 Danke erhalten in 11 Beiträgen
    Viele SEO-Tools sollten den Export eigentlich beherrschen.
    Lokal geht es z.B. mit AWR (Advanced Web Ranking) als "Beste Seiten Bericht". Da kann man auch das Format (html, csv, xml, usw.) einstellen.
    Im Browser geht es mit dem Addon SEOQuake, da taucht bei den Suchergebnissen ein Button mit "Save to file" und einer mit "Append to file" auf. Hat auch den Vorteil, dass man zusätzliche Parameter wie PR, Infos über Backlinks, Alexa-Rank, Alter usw. mit ausgeben kann.

  12. #9
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von derotech
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    Varel
    Beiträge
    141
    Danke
    42
    4 Danke erhalten in 4 Beiträgen
    Ich teste das mal mit SEOquake, danke für den Tipp.
    "Was die Zukunft betrifft, so ist es Deine Aufgabe nicht, sie vorauszusehen, sondern sie zu ermöglichen." (Antoine de Saint-Exupery)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •