Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: SEO . ob sich das wirklich lohnt?

  1. #1
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    49
    Danke
    1
    5 Danke erhalten in 3 Beiträgen

    SEO . ob sich das wirklich lohnt?

    Hallo zusammen,

    vorweg muss ich sagen, dass ich keine (bzw. kaum) Ahnung von SEO habe.

    Nichts desto trotz kam mir vor 2 Wochen der Gedanke wie schön es doch wäre keywortbezogene Besucher zu erhalten, ohne dafür zu zahlen

    Also hab ich gelesen, gelesen, gelesen und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass es

    a) wahnsinnig viele Dinge dabei zu beachten gibt

    und

    b) das es tausende Meinungen und sehr viele Widersprüche dazu gibt

    ...einer sagt Content is King, der andere wieder Backlinks, dann gibts die gute Mischung aus beiden, nicht zu viele Links, sehr viele Links, alle Links zäglen, nur die Follow-Links zählen, Überschriften der Artikel, Zwischenüberschriften in den Artikeln, SEO Plugins, nur auf ein Keywort, ne ruhig mehrere und schauen welches gut rankt....

    Ich muss sagen ich war noch nie so verwirrt...lach!

    Ich hab jetzt einfach mal einen Blog erstellt auf dem ich Content schreiben werde, viel Content und guten Content in meiner Nische.

    Wenn mir da noch mal jemand ein paar Tipps geben könnte wäre ich sehr dankbar!

    Gerade was mein Blog betrifft (ob da soweit alles in Ordnung ist oder grobe Schnitzer) und vielleicht auch bzgl. Backlinks.

    Schöne Grüße

    Olli

  2. #2
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Du musst als erstes den Unterschied zwischen On- und Offpage kennen. Onpage machst du im Endeffekt nur einmal, danach nur kleinere Anpassungen.

    Die Offpage ist das hauptsächliche SEO. Du solltest nicht alles durcheinander bringen, lese dir die Grundlagen durch: Grundlagen SEO(Abakus)

    Wo ist deine Blog[URL]?
    Geändert von Alex (05.04.2012 um 02:17 Uhr)

  3. #3
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    49
    Danke
    1
    5 Danke erhalten in 3 Beiträgen
    Danke für den Link, werde ich mir Morgen mal zu Gemüte führen!

    Wahrscheinlich kann ich dann wieder alles neu machen auf meinem Blog...lach

  4. #4
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Zitat Zitat von Guardian Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich kann ich dann wieder alles neu machen auf meinem Blog...lach
    Glaube ich nicht, dafür müssten wir dein Blog erst sehen um dir gescheite Tipps geben zu können

    Grüße

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    226
    Danke
    18
    46 Danke erhalten in 39 Beiträgen
    Zitat Zitat von Guardian Beitrag anzeigen
    Also hab ich gelesen, gelesen, gelesen und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass es

    a) wahnsinnig viele Dinge dabei zu beachten gibt

    und

    b) das es tausende Meinungen und sehr viele Widersprüche dazu gibt

    ...einer sagt Content is King, der andere wieder Backlinks, dann gibts die gute Mischung aus beiden, nicht zu viele Links, sehr viele Links, alle Links zäglen, nur die Follow-Links zählen, Überschriften der Artikel, Zwischenüberschriften in den Artikeln, SEO Plugins, nur auf ein Keywort, ne ruhig mehrere und schauen welches gut rankt....
    Stell dir einfach vor, das Google eine Datenbank ist, so wie viele riesengroße Exceltabellen. Aus all diesen Daten werden zu allen Keywords und zu vielen Keywordkombinationen Indexe erstellt. Diese Indexe werden sortiert nach einem Wert, der den Namen PageRank trägt.

    Stell dir weiter vor, der Google-Algorithmus ist ein Programm, welches Texte bewertet (blah blah vs. Fachbegriffe) und aus eingehenden und ausgehenden Links einen Wert berechnet, den PageRank.

    Wenn du das verstanden hast, kannst du mit Google machen was du willst. Allerdings haben das schon ein paar Leute vor dir verstanden, und an denen wirst du nur schwer vorbeikommen.

    Das ist das SEO Geheimnis.

    Hochachtungsvoll
    Matthias Griesbach

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Hallo Guardian,

    es klingt ein wenig nach Verzweifelung dein Text. Ich stehe genau wie Du noch am Anfang, habe das Tal der vielen Einflüsse aber schon durchschritten. Es gibt wirklich viel zu beachten, viele hilfreiche Seiten und Blogs zum Thema und doch fällt es Anfängern unheimlich schwer (aus meiner Erfahrung) ersteinmal zu beginnen!
    Ich weiß nicht ob die erfahrenen Internet-Marketer sich noch erinnern wie sie ganz am Anfang davor standen, die Situation war aber sicher eine andere, denn das Wissen über diese Materie steigt und steigt und erschlägt Neulinge regelrecht.

    Guardian, du hast den ersten Schritt gemacht, wichtig ist es nun dass Du DEINEN Weg findest. Durch Erfahrungen sammeln und austesten wirst Du für dich erkennen, welche Maßnahmen fruchten und welche nicht! Bleib Dir und Deinen Zielen treu.

    Allgemein würde ich behaupten, dass SEO sehr wohl lohnt Fang doch mit kleinen Schritten an und erstell Dir eine Backlingstrategie oder überleg Dir Onpage Maßnahmen. Alles und das sofort wird nicht funktionieren, deshalb taste dich voran und bilde dein handwerkliches Wissen nebenbei aus (SEO-Maßnahmen), während Du guten Content produzierst! Das wäre mein Weg

  7. #7
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Seine seine ist Top vom Inhalt und Design. Hat mir echt gut gefallen, sehr gutes Projekt. Ich hoffe er postet noch die URL, die brauch er wirklich nicht vertecken, alles andere fassen wir zusammen und können sicherlich helfen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Dann her mit der Seite!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Rocky
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Münster
    Beiträge
    362
    Danke
    117
    123 Danke erhalten in 80 Beiträgen
    Mich würde der Blog ja auch mal interessieren. So können wir dir wesentlich besser helfen und dein Projekt optimieren.

    Auch wenn ich im Bereich SEO bereits mehr Erfahrung habe, finde ich dieses Thema immer etwas "quälig". Ich setze lieber meine Ideen auf der Homepage um und lasse den Linkaufbau nach meinen Vorschriften von anderen Experten in diesem Gebiet erledigen. Falls du etwas Kapital zur Verfügung hast und dein Projekt Möglichkeiten der Monetarisierung bietet, kannst du auch über "Outsourcen" nachdenken.

    Viele Grüße
    Sven

  10. #10
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    49
    Danke
    1
    5 Danke erhalten in 3 Beiträgen
    Hi ud danke für die vielen Antworten.

    Ich wusste nicht genau ob das ok ist hier die Seite zu posten und hatte auch ehrlich gesagt ein wenig "Muff" dass jetzt ne riesen Liste kommt was ich da wieder alles veränderm muss...lach..obwohl strukturierte Listen finde ich ja besser als hier und da was zusammen suchen

    Hier ist al mein Blog: www.hunde-erziehen.com

    Schönen Gruss

    Olli

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •