Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Verlinkung eigener Projekte

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen

    Verlinkung eigener Projekte

    Was haltet ihr von der Verlinkung eigener Projekte? Ich habe drei Blogs in einer Nische/ Branche. Der eine ist etwa ein Jahr alt. Aus diesem habe ich in einem Artikel, der sich genau um die Unternische des einen neuen Blogs dreht mit dem Hinweis für mehr Infos meinen neuen Blog zu besuchen verlinkt. Ich denke das ist kein Problem, und es kommt auch Traffic über diesen Link.
    Jetzt habe ich noch einen anderen Blog, der nochmal ein anderes Unterthema dieser Nische behandelt, von dem ich aus der Blogroll einen Link mit meinem Hauptkey gesetzt habe. Würdet ihr sagen, dass dieser Link auch okay geht, oder sollte ich ihn lieber weglassen?

    Vielen Dank schon mal.

    Olli

  2. #2
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Ist kein Problem

  3. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  4. #3
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Danke dir Alex

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Gabor
    Registriert seit
    17.05.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    187
    Danke
    14
    43 Danke erhalten in 35 Beiträgen
    Hauptkeyverlinkungen in der Sidebar oder Footer sind gefährlich, Blogroll sollte passen.
    Mein Blog | Über meine Businesses, Parkour und Lifestyle.
    Video Marketing Recherche - Hilfe ist gerne gesehen

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Blogroll ist ja auch in der Sidebar, aber trotzdem was anderes?

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Gabor
    Registriert seit
    17.05.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    187
    Danke
    14
    43 Danke erhalten in 35 Beiträgen
    Nicht zwangsweise in der Sidebar.

    In dem Fall würde ich davon abraten.
    Wenn die verlinkende Seite zu groß wird, werden viel zu viele Backlinks für die verlinkte Seite generiert mit dem exact Keyword. Gerade nach dem Seevogel-Update halte ich das für gefährlich.

    lg
    Mein Blog | Über meine Businesses, Parkour und Lifestyle.
    Video Marketing Recherche - Hilfe ist gerne gesehen

  8. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  9. #7
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Thomas Rith
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beiträge
    636
    Danke
    115
    135 Danke erhalten in 110 Beiträgen
    Leg mich da nicht fest, aber ich glaube gelesen zu haben, dass, wenn die Links von der selben IP kommen, sowieso kaum Wirkung haben. Sprich, die 3 Blogs auf dem selben Webspace liegen. Aber wenn es thematisch richtig gut passt, würde ich das machen, in dem Fall den Blick auf Google verlassen und an die Besucher denken, die da kommen mögen, da es ja zielgerichteter Traffic ist...
    Freu mich auf dieses Forum und die entstehenden Diskussionen...

    Mich findet Ihr auch auf meinem Blog: Internet und Geld

  10. #8
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von JonasB
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    281
    Danke
    40
    101 Danke erhalten in 76 Beiträgen
    Seh ich auch so, wenn der Link themenrelevant ist und für die Besucher Sinn macht, sollte auch Google kein Problem damit haben. Ich glaube auch nicht, dass die Verlinkung in der Sidebar gefährlich ist. Google kann wiederkehrende Elemente, die auf allen Unterseiten vorkommen als solche identifizieren und entsprechend bewerten.

  11. #9
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Gabor
    Registriert seit
    17.05.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    187
    Danke
    14
    43 Danke erhalten in 35 Beiträgen
    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so, wenn der Link themenrelevant ist und für die Besucher Sinn macht, sollte auch Google kein Problem damit haben. Ich glaube auch nicht, dass die Verlinkung in der Sidebar gefährlich ist. Google kann wiederkehrende Elemente, die auf allen Unterseiten vorkommen als solche identifizieren und entsprechend bewerten.
    Richtig. Genau davor warne ich ja eben
    Mein Blog | Über meine Businesses, Parkour und Lifestyle.
    Video Marketing Recherche - Hilfe ist gerne gesehen

  12. #10
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von JonasB
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    281
    Danke
    40
    101 Danke erhalten in 76 Beiträgen
    Mit entsprechend bewerten meinte ich, dass Google erkennt, dass es sich um einen Link handelt, der eben auf jeder Unterseite vorkommt. Die logische Interpretation ist m.E., dass der Link nur als ein Link gewertet wird und nicht als tausend Keyword Links, die die Seite in den Pinguin rutschen lassen. Das Problem hätte dann ja jeder Sidebar-Link.

    Ob so ein Sidebar-Link auch noch auf der gleichen IP unbeding viel wert ist, ist natürlich nochmal eine ganz andere Frage. Aber für gefährlich halte ich ihn nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •