Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Gelöschte Artikel werden in den Webmaster-Tools als 404 angezeigt

  1. #1
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    3
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag

    Gelöschte Artikel werden in den Webmaster-Tools als 404 angezeigt

    Hallo zusammen,
    ich habe in den vergangenen Tagen einige Beiträge aus meinem Blog entfernt!
    Mittels dem WP-Plugin "Broken Link Checker" konnte ich auch sofort die Internen Verlinkungen aus anderen Artikel finden und ebenfalls entfernen.
    Die Sitemap wurde ebenfalls automatisch aktualisiert!

    Durch diese Massnahmen sollten die URLs für Google also nicht mehr existent sein! PUSTEKUCHEN!
    In den Webmaster-Tools werden diese Seiten nach wie vor angezeigt, mit dem Hinweis auf 404-Fehler!

    Meine Frage: Wie bekomme ich diese Seite da komplett raus das mir kein Fehler mehr anzeigt wird??

    Die Option "als korrigiert markieren" habe ich mehrfach auf die entsprechenden Seiten angewendet, leider ohne Erfolg! Nach ein paar Tagen, stehen alle nicht mehr existenten Seiten wieder drin!

    Weiß jmd. ne Lösung??

    Danke schonmal
    Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Reeny
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    294
    Danke
    7
    50 Danke erhalten in 33 Beiträgen
    Hallo Thomas,

    Google Webmaster Tools -> Optimierung -> URLs entfernen

    Du kannst alle URLs manuell entfernen, danach dauert es noch eine Weile. Ansonsten werden die URLs auch so mit der Zeit gelöscht, genaue Zeitangaben kann man nicht nennen.

    Grüße
    Reeny
    - "Et küt wie et küt!"

  3. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  4. #3
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von JonasB
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    281
    Danke
    40
    101 Danke erhalten in 76 Beiträgen
    Wenn du den Fehler in den Webmaster Tools anklickst, kannst du sehen, ob und von wo der Link verlinkt wird oder in Sitemaps auftaucht. Wenn möglich, kannst du den Link dort anpassen. Ansonsten würde ich die URL mit einer 301 Weiterleitung auf eine passende Seite oder wenn es keine gibt, halt auf die Startseite umleiten. Dann geht auch evtl. vorhandene Linkpower dieser URLs nicht verloren.

    Der Removel Request ist laut Google nur für Notfälle gedacht.

  5. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  6. #4
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    3
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Danke euch beiden für die Antworten!
    Habe gestern bereits 2 URLs mal als "Removel Request" gemeldet!

    Es werden aber auch URLs als 404 gelistet die bereits per 301 Redirect auf den richtigen Artikel weitergeleitet werden. (z.B. .../trackback/, .../feed/ oder .../comnments-1/)
    Sollte ich diese URLs auch nochmal per 301 Redirect in der htaccess umleiten??
    Wäre das nicht doppelt - gemoppelt???

  7. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von JonasB
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    281
    Danke
    40
    101 Danke erhalten in 76 Beiträgen
    Um welche Seite geht es denn? Also internetmarketing-tipps.de/trackback/ gibt einen 404 zurück. Ich kann dir das Firefox Addon Live HTTP Headers empfehlen, um den "echten" Statuscode einer URL zu ermitteln.
    Geändert von JonasB (26.06.2012 um 05:59 Uhr) Grund: Link entfernt, wenn ich die 404-Seite hier auch noch verlinke, kommt die ja nie aus dem Index raus :D

  8. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  9. #6
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    3
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Hallo Jonas,
    danke dir direkt einmal für das Link entfernen, sonst hören die 404er nie auf!
    Also es handelt sich schon um internetmarketing-tipps.de, aber eben um einzelne Artikel.
    Einiges der 404 kommen von gelöschten Beiträgen. Außerdem haben die WMT auf solche URLs gefunden: z.B. internetmarketing-tipps.de/mi/ - also völlig sinnfrei!
    Ich habe jetzt einmal 301 Redirect in der htaccess vorgenommen, bin gespannt ob die 404er jetzt weg sind!
    Auf jeden Fall gebe ich hier im Forum bescheid!

  10. #7
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    318
    Danke
    37
    46 Danke erhalten in 35 Beiträgen
    Code:
    Außerdem haben die WMT auf solche URLs gefunden: z.B. internetmarketing-tipps.de/mi/ - also völlig sinnfrei!
    Sowas kommt oft von Themes oder Plugins. Das kannst du also nur beheben, wenn du die ganzen Plugins durchgehst, an- und auschaltest und rumtestest. Da würde ich eher die 404-Fehler da lassen, dasselbe kannst du auch mit den Artikeln machen. Nicht gefundene Seiten sind zwar nicht schön, solange sie aber nicht den User nerven, sind sie egal, da sie sich nicht aufs Ranking auswirken.
    Websitebörse - Websites kostenlos kaufen und verkaufen

  11. #8
    Administrator Bergwanderer Avatar von Ultima
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    753
    Danke
    77
    171 Danke erhalten in 138 Beiträgen
    Für sowas sollte man die korrekten Status Code nutzen, dann klappts auch mit Google.

    404 Not Found
    410 Gone ...
    301 Moved Permanent

    Der richtige Header Code wäre hier 410, eine Umleitung mit 301 auf die Startseite ist eine sehr schlechte Idee.

    Die Header frägt man am besten mit get ab, so ein Browser plugin ist nicht so ganz das wahre.

    GET http://everestforum.de
    303 See Other
    GET http://everestforum.de/forum.php?s = 3d442bdc95729c9716064d1798364614
    200 OK
    Mal ein Beispiel, da sieht man gleich zwei richtig fiese DC Bugs hier fürs Forum.


    Gruß Ultima
    Geändert von Ultima (29.06.2012 um 20:54 Uhr)

  12. #9
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    3
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Hallo Ultima,

    das klingt schon richtig was du da schreibst! wie kann ich denn den "Header-Code" einer nicht existenden Zeit einstellen???
    Auch per htaccess?

    Grüße
    Thomas

  13. #10
    Administrator Bergwanderer Avatar von Ultima
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    753
    Danke
    77
    171 Danke erhalten in 138 Beiträgen
    Zitat Zitat von Thomas.H Beitrag anzeigen
    ...
    "Header-Code" einer nicht existenden Zeit einstellen???
    ...


    Also über die .htacces machst du es mit dem G Flag.
    Und über PHP machst du es mit der Funktion header().

    Wichtig ist auch das du eine vernünftige Fehlerseite hast. Einfach nur zu schreiben "Page not found" oder so ist sehr unvorteilhaft. Es sollte mindesten der Link zur Startseite und eine kurze Erklärung da sein damit der Benutzer weiß was Sache ist. Das ist auch für die Bots wichtig.

    Im Prinzip wirkt sich der 410er genauso aus wie der 404er, es geh nur etwas schneller. Also wenn das mit 410 nicht geht lass den 404.


    Schöne Grüße
    Ultima

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •