Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WordPress - noindex für Kategorien- und Archivseiten?

  1. #1
    Benutzer Spaziergänger Avatar von |Micha|
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    30
    Danke
    4
    9 Danke erhalten in 4 Beiträgen

    WordPress - noindex für Kategorien- und Archivseiten?

    Hallo zusammen,

    viele von euch nutzen bei ihren Projekten ja auch WordPress. Die bekanntesten SEO-Plugins haben soweit alle eine Option, für die Kategorie- und Archivseiten ein noindex festzulegen, damit Google diese nicht indexiert. Habt ihr diese Einstellung aktiviert?

    Ich bin da irgendwie immer unschlüssig. Einerseits klar, könnte dadurch ja doppelter Content entstehen, vor allem, wenn die Artikel komplett auf den Seiten angezeigt werden. Aber andererseits sind die Kategorien ja doch sehr keywordspezifisch und könnten doch ein paar Leute mehr anlocken.

    Wie ist denn da so eure Erfahrung?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Ich setze die Seiten auf noindex, noarchive und DOfollow.

    Viele Grüße
    Olli

  3. #3
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Bei mir sind die Kategorien auf Noindex, Follow.

  4. #4
    Tom
    Tom ist offline
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Tom
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    32
    Danke
    3
    4 Danke erhalten in 3 Beiträgen
    Bisher war ich mir auch immer unsicher.

    Jetzt habe ich im aktuellsten Projekt nur das Autorenarchiv auf NoIndex / Follow gesetzt und abgeschaltet (da es nur einen Autor gibt ... und doppelt gemoppelt hält besser). Kategorien und andere Archive habe ich Index/Follow gelassen, und nutze individuell erstellte Ausschnitte. So dürfte die Douplicate Content Geschichte etwas entschärft sein, da nur kleine Textbausteine in immer verschiedenen Kombinationen auftauchen, und die eigentlichen Seiten nicht zitiert sind.

    Das verbessert mein Bauchgefühl etwas ... wobei ich eigentlich immer mehr glaube, dass Google mittlerweile schlau genug sein dürfte, um gerade innerhalb einer Website solche doppelten Inhalte korrekt als Teaser-Texte einordnen zu können.

    Etwas anderes ist es sicherlich, wenn auf diversen Websites Text mehrfach auftaucht... .

  5. #5
    Neuer Benutzer Spaziergänger Avatar von Geldfritz
    Registriert seit
    23.06.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    4 Danke erhalten in 2 Beiträgen
    Bei mir sind nur: die Startseite, die statischen Seiten, die Kategorieseiten und die Beiträge auf index,follow gestellt, der Rest ist noindex. Macht aber nur dann Sinn, wenn man jeden Beitrag in nur eine einzige Kategorie einteilt und die Seitentrennung auf der Startseite nicht indexiert haben möchte.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •