Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Anchor Text und interne Verlinkung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Tim Rehfeld
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    136
    Danke
    31
    62 Danke erhalten in 41 Beiträgen

    Anchor Text und interne Verlinkung

    Seit einiger Zeit ist mir immer wieder aufgefallen, dass einige (hoch rankende) Nischenseiten in ihren Texten zu Keywords interne Links setzen, die auf die eigene Homepage oder sogar auf dieselbe Page verweisen.

    Als Beispiel: kaputtehaare.de

    Hier sind zwar im Text selbst keine Keywords als interne Links gesetzt. Dafür folgt direkt nach dem Text eine Aufzählung verschiedener verwandter Keywords, die allesamt als interne Links auf dieselbe Seite verweisen!

    Macht so eine Struktur in den Augen von Google überhaupt Sinn? Interne Links sollen doch einer verbesserten Navigation dienen. Welchen Sinn macht es innerhalb einer Seite auf eben diese Seite zu verweisen? Oder spielt Anchor Text bei internen Links eine Rolle für SEO?

    Habt Ihr mit so einer Taktik schon Erfahrungen gemacht?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Reeny
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    294
    Danke
    7
    50 Danke erhalten in 33 Beiträgen
    Also ich selber handhabe das ähnlich. Überall da, wo ich innerhalb meines Textes sinnvoll verlinken kann tue ich das auch denn:

    a) Der Benutzer interessiert sich evt. für diesen Thema und er hätte den Link dahin sonst auf anhieb nicht gefunden.
    b) Der Besucher bleibt so länger auf meiner Seite, ich kann ihm mehr Content bieten.
    c) Ich glaube aus der Sicht von SEO ist die interne Verlinkung ebenfalls nicht unwichtig (soweit ich weiss)

    Grüße
    Reeny
    - "Et küt wie et küt!"

  3. #3
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    21 Danke erhalten in 8 Beiträgen
    Hier sind zwar im Text selbst keine Keywords als interne Links gesetzt. Dafür folgt direkt nach dem Text eine Aufzählung verschiedener verwandter Keywords, die allesamt als interne Links auf dieselbe Seite verweisen!

    das würde ich besser nicht machen, da arbeitet G..gle auch schon dran .....es bietet den Besuchern keinen Mehrwert

    besser ist es auf ähnliche bzw. Alternativen hinzuweißen, also auf interne Relevante Artikel und nicht auf die selbe Seite verlinken

    Beispiel:

    Seite.de/keywort1 auf Seite.de/keywort1 <--Falsch
    Seite.de/keywort1 auf Seite.de/keywort2 <--Richtig

    im Text mache ich das gelegentlich so das ich auf eine passende Moneysite verlinke

    aber unter dem Beitrag habe ich immer 5 weitere passende Seiten: ala "das könnte Sie auch noch interessieren" und das auf so gut wie jeder Seite.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Tim Rehfeld
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    136
    Danke
    31
    62 Danke erhalten in 41 Beiträgen
    Zitat Zitat von Reeny Beitrag anzeigen
    Also ich selber handhabe das ähnlich. Überall da, wo ich innerhalb meines Textes sinnvoll verlinken kann tue ich das auch denn:

    a) Der Benutzer interessiert sich evt. für diesen Thema und er hätte den Link dahin sonst auf anhieb nicht gefunden.
    b) Der Besucher bleibt so länger auf meiner Seite, ich kann ihm mehr Content bieten.
    c) Ich glaube aus der Sicht von SEO ist die interne Verlinkung ebenfalls nicht unwichtig (soweit ich weiss)

    Grüße
    Reeny
    Mir geht es gar nicht um interne Verlinkung an sich. Die ist aus SEO-Sicht natürlich nicht unwichtig und wird von mir gehandhabt wie Du es hier auch darstellst.

    Zitat Zitat von Mathias Beitrag anzeigen
    Hier sind zwar im Text selbst keine Keywords als interne Links gesetzt. Dafür folgt direkt nach dem Text eine Aufzählung verschiedener verwandter Keywords, die allesamt als interne Links auf dieselbe Seite verweisen!

    das würde ich besser nicht machen, da arbeitet G..gle auch schon dran .....es bietet den Besuchern keinen Mehrwert

    besser ist es auf ähnliche bzw. Alternativen hinzuweißen, also auf interne Relevante Artikel und nicht auf die selbe Seite verlinken

    Beispiel:

    Seite.de/keywort1 auf Seite.de/keywort1 <--Falsch
    Seite.de/keywort1 auf Seite.de/keywort2 <--Richtig

    im Text mache ich das gelegentlich so das ich auf eine passende Moneysite verlinke

    aber unter dem Beitrag habe ich immer 5 weitere passende Seiten: ala "das könnte Sie auch noch interessieren" und das auf so gut wie jeder Seite.
    So habe ich es bisher auch gemacht. Nur ist mir in letzter Zeit häufiger die o.g. Verlinkung bei manchen Seiten aufgefallen und das nicht gerade bei Seiten, die in den Rankings schlecht da stehen.

    War auch eigentlich immer der Ansicht, dass Google das nicht gefallen würde. Jedenfalls werde ich auch weiterhin nur intern verlinken, wenn es tatsächlich für den Leser nützlich ist.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Ich denke damit fährst du langfristig auch am Besten Tim! Sinnvoll für den Nutzer erhöht schließlich auch die Besuchszeit und bringt dir vielleicht auch wiederkehrende Besucher.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Thomas Rith
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beiträge
    636
    Danke
    115
    135 Danke erhalten in 110 Beiträgen
    Denke an den User und nicht an die Suchmaschine... Dann klappt es auch mit Google, denn diese will ja möglichst nah ran an den User...
    Freu mich auf dieses Forum und die entstehenden Diskussionen...

    Mich findet Ihr auch auf meinem Blog: Internet und Geld

  7. #7
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    3 Danke erhalten in 3 Beiträgen
    Sofern die interne Verlinkung sinnvoll ist (also zum Thema passt), ist das für den Leser hilfreich und Google findet das auch gut. Auf das Ranking direkt haben interne Links keinen oder nur minimalen Einfluss. Wenn Google aber über diese internen Links feststellen kann, dass Du fundiert über ein Thema schreibst - also auch in unterschiedlichen Artikeln, dann ist das ein Pluspunkt für die Relevanz Deines Blogs. Und insofern wiederum gut.
    Mehr über Internet-Marketing erfahren auf meinem Blog
    http://www.besser-geld-verdienen.de/blog
    Oder gleich kostenloses, 61 Seiten starkes EBook bestellen
    http://www.besser-geld-verdienen-de

  8. #8
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Erstmal sei gesagt, es ist ein Plugin. Ich bezweifle das Google so viele verschiedene Anchortexte die auf die Startseite verweisen akzeptiert. Ist doch ähnlicher Aufbau wie früher, da hat man auch die Links, Keywörter zu Unterseiten usw. gesetzt. Soweit ich weiß, wird nicht mal der Verweis aus dem eigenen Kommenatar gezählt, warum sollten solche Aufzählungen von Keys gezählt werden. Nur meine Meinung

  9. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  10. #9
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Tim Rehfeld
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    136
    Danke
    31
    62 Danke erhalten in 41 Beiträgen
    Ja, dass das ein Plugin ist habe ich mir auch schon gedacht. Mir sind allerdings auch schon Seiten untergekommen, wo tatsächlich manuell so verlinkt wurde. Sehe aber sowohl beim Plugin, als auch bei manueller Verlinkung praktisch keinen Nutzen. Wenn überhaupt schadet es eher aus SEO-Sicht...

  11. #10
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Wenn überhaupt schadet es eher aus SEO-Sicht...
    Sehe ich auch so... interessant wären weitere Meinungen..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •