Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Onlineshop wurde "kopiert"

  1. #1
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag

    Böse Onlineshop wurde "kopiert"

    Hallo zusammen,
    leider bin ich bzgl. Google und Onlineshop Geschichten nicht besonders fit, daher meine Frage an die Community. Ein guter Freund von mir hat, nachdem er lange Zeit nur mit einem ebay shop gearbeitet hat, nun seit einiger Zeit seine eigene Seite mit Shop. Neulich musste er feststellen, dass diese jetzt fast eins zu eins kopiert wurde. Es werden die gleichen Produkte zu nahezu den gleichen Preisen (alles so ca. 30 cent günstiger, soll sich ja auch lohnen...) verkauft. Die Artikelbezeichnungen und Artikelbeschreibungen sind identisch, sogar die Gestaltung und der Aufbau der Seite ist fast gleich. Bis auf diese Frechheit an sich, spielt hier ja auch Duplicate Content eine Rolle. Mein Freund hat die Texte alle selber verfasst. Erkennt Google hier das Original und was gibt es rechtlich für Möglichkeiten?
    Danke vorab und Grüße

  2. #2
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    26.06.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    2 Danke erhalten in 2 Beiträgen
    Ob Google erkennt, bei welchem Content es sich um das Original handelt weiß ich leider nicht genau. Ich denke allerdings dass Google etwas feststellt, wenn ein Text indexiert wurde und kurze Zeit später plötzlich ein identischer Text auftaucht.

    Da allerdings der Shop ja (deiner Aussage nach) eins zu eins kopiert würde, würde ich ganz einfach den Betreiber des kopierten Shops anschreiben und ihn auf eine Änderung aufmerksam machen. Die meisten Websitenbetreiber wollen jeden möglichen Stress vermeiden und meistens klärt sich das dann direkt.

    Einem Freund von mir ist das auch einmal passiert. Daraufhin hat er den Betreiber der Website einfach angschrieben und dieser hat am selben Tag die Seite geändert.

  3. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  4. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Ich würde versuchen, Google direkt zu kontaktieren.
    Wenn der Server vom Kopieshop in Deutschland steht, würde ich ganz simpel einen Anwalt einschalten und auf Schadensersatz klagen.

  5. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  6. #4
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Ok ich danke euch für erste Anregungen. Ich werde das so weitergeben und der Kumpel wirds bestimmt vorerst auf die freundliche Variante mit anschreiben versuchen. Google kontaktieren und Anwalt einschalten wären dann zwangsläufig die nächsten Schritte...auf jeden Fall sehr ärgerlich sowas und vor allem erbärmlich!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •