Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Impressum / Datenschutz?

  1. #1
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen

    Impressum / Datenschutz?

    Hallo, nehmen wir an, ich biete den Inhalt auf meinem Blog in einer anderen Sprache als Deutsch an. Muss Impressum / Datenschutzerklärung in deutscher Sprache sein? Die Domainendung wäre demnach .de. Kennt jemand die rechtliche Lage?

    Grüße

  2. #2
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    0 Danke erhalten in 0 Beiträgen
    Du meinst du hast eine .de Seite, deren Inhalt aber komplett Englisch ist?

  3. #3
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    CZ - Aš
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Hallo,

    das kann dir nur ein Rechtsanwalt sicher sagen.

    Für mein Gefühl - in der Sprache des Contents. Rein theoretisch kann sich jemand eine .de Domain registrieren, wenn kein deutsch spricht oder Deutscher ist.

  4. #4
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    0 Danke erhalten in 0 Beiträgen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    254
    Danke
    21
    46 Danke erhalten in 38 Beiträgen
    Also, rechtliche Lage kenne ich leider nicht - ich mache es immer so, dass ich Datenschutzerklärung und Impressum normal auf Deutsch habe und ggf. eine Übersetzung per Google Translate verlinke.

  6. #6
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    12.02.2015
    Ort
    Karlsruhe Umland
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    .de-Domains müssen auf Deutsch sein (hat mir mal ein Medienanwalt gezwitschert), keine Garantie drauf, ob das stimmt, aber es hört sich logisch an. "Dem normalen User (die Mehrheit, derer, die man erwarten kann, in dem Fall Deutschsprachige) müssen ohne Barriere in die Lage versetzt werden... und eine andere Sprache ist sehr wohl eine Barriere"... Aber Juristen vor, bitte

  7. #7
    Benutzer Spaziergänger Avatar von george
    Registriert seit
    11.11.2014
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    0 Danke erhalten in 0 Beiträgen
    Also das Impressum sollte wahrscheinlich auf Deutsch sein, aber der restliche Content... ich bin mir ziemlich sicher, dass das beim Autor liegt, ich meine mal zu behaupten, dass das in der künstlerischen Freiheit liegt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •