Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Was denken die Leute?

  1. #1
    Administrator Bergwanderer Avatar von Ultima
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    753
    Danke
    77
    171 Danke erhalten in 138 Beiträgen

    Idee Was denken die Leute?

    Ich habe auch mal eine Frage an die Marketing Profis.


    Wie bekommt man am besten ein Feedback von seinen Kunden, wenn der Verkauf der Ware nicht Online abläuft? Mir ist es wichtig auf die Zufriedenheit einzugehen und die Nachfrage abzudecken. Aber ich kann schlecht jeden anquatschen, von daher bräuchte ich gut Ideen dazu.

    Meine einzige Idee bis jetzt war eine Facebook Seite, um ein wenig mit den Kunden zu Kommunizieren aber was gibt es noch für Möglichkeiten?


    Schöne Grüße
    Thomas

  2. #2
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Hmm, ich denke wenn die Kunden kaufen ist alles i.O. Du kannst deine Visitenkarte vorlegen und sagen, dass sie sich jeder Zeit melden können und Kontakt aufnehmen können. Ich bin der Meinung Kunden wollen nicht kommunizieren, sie kaufen, sind zufrieden oder auch nicht. Das siehst du dann an Stornos, dann gilt`s nach zu forschen. Schlafende Hunde soll man nicht wecken.
    Oder welches Feedback brauchst du? Bestätigung das dein Produkt gut ist?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Matthiaz
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    274
    Danke
    40
    28 Danke erhalten in 26 Beiträgen
    email , brief , telefon

    allerdings sind die rückmeldungen per email und brief oftmals sehr gering , telefon sehr zeitaufwendig

    mir hat mal jemand erzählt das eine kundebefragung auch oftmals wieder durchgeführt wird wenn evtl. bereits wieder bedarf an produkten oder dienstleistungen besteht

    facebook wäre natürlich toll aber kannst du die personen überzeugen deine seite zu folgen?

    in welcher branche bist du offline? und welche daten stehen dir zur verfügung?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    254
    Danke
    21
    46 Danke erhalten in 38 Beiträgen
    Wir sammeln offline Feedback indem wir den Rechnungen einen Fragebogen mit vorfrankiertem Rückumschlag beilegen.
    Wir geben dem Kunden dabei die Moeglichkeit uns einem Neukunden zu empfehlen - der Neukunde und der werbende Kunde erhalten dann jeweils einen Gutschein, anrechenbar auf erbrachte Dienstleistung. Seitdem wir die vorfrankierten Rückumschläge beilegen, hat sich die Rücklaufquote deutlich erhöht.

  5. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  6. #5
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.489
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Um welche Branche handelt es sich denn? B2C, oder?

  7. #6
    Administrator Bergwanderer Avatar von Ultima
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    753
    Danke
    77
    171 Danke erhalten in 138 Beiträgen
    Zitat Zitat von ollirocks Beitrag anzeigen
    Um welche Branche handelt es sich denn? B2C, oder?
    Ja B2C und Einzelhandel.

    Den Leuten hinterher zu telefonieren, Briefe oder eMails zu schreiben wird schwierig da man dazu deren Daten erstmal erfassen müsste.

  8. #7
    Administrator Bergwanderer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    673
    Danke
    51
    169 Danke erhalten in 112 Beiträgen
    Zitat Zitat von Ultima Beitrag anzeigen
    Ja B2C und Einzelhandel.

    Den Leuten hinterher zu telefonieren, Briefe oder eMails zu schreiben wird schwierig da man dazu deren Daten erstmal erfassen müsste.
    Nicht nur das, Telefonanrufe sind für die Kunden so ziemlich das Lästigste überhaupt.
    Fast jeder hat schonmal einen Anruf von einem (dubiosen) Unternehmen erhalten, die einem irgendwelches Zeug in einem Verkaufsgespräch aufdrängen wollen oder Daten über den Kunden sammeln wollen.
    Ruft nach dieser Erfahrung eine seriöse Firma beim Kunden an mit dem einfachen Ziel, ein Feedback zu hören, hat der Kunde schon gewisse Vorurteile gegen Telefonanrufe von Firmen und entscheidet sich im schlimmsten Fall, sofort aufzulegen und die Firma negativ einzustufen.

    Zudem sind Telefonanrufe nicht mehr der heutige Stand der Technik, E-Mails oder andere Methoden sind deutlich besser & schneller.

  9. #8
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Ich würde eine Umfrage für Kunden erstellen. Online, mit dem Hinweis i-wo versehen. Keiner wird sich heute die Zeit nehmen und dir einen Bericht schreiben, daher eine Umfrage die zum Anklicken ist, denke die beste Lösung. Vielleicht auch bei Face als App. Du solltest aber bedenken das nicht jeder bei Face ist und keiner wird sich dafür registrieren. Daher eine kleine Umfrage die nicht mehr als 5 min erfordert mit allen wichtigen Punkten..

  10. #9
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Matthiaz
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    274
    Danke
    40
    28 Danke erhalten in 26 Beiträgen
    Zitat Zitat von Shinedown Beitrag anzeigen
    Nicht nur das, Telefonanrufe sind für die Kunden so ziemlich das Lästigste überhaupt.
    Fast jeder hat schonmal einen Anruf von einem (dubiosen) Unternehmen erhalten, die einem irgendwelches Zeug in einem Verkaufsgespräch aufdrängen wollen oder Daten über den Kunden sammeln wollen.
    Ruft nach dieser Erfahrung eine seriöse Firma beim Kunden an mit dem einfachen Ziel, ein Feedback zu hören, hat der Kunde schon gewisse Vorurteile gegen Telefonanrufe von Firmen und entscheidet sich im schlimmsten Fall, sofort aufzulegen und die Firma negativ einzustufen.

    Zudem sind Telefonanrufe nicht mehr der heutige Stand der Technik, E-Mails oder andere Methoden sind deutlich besser & schneller.
    das halte ich für absoluten quatsch, rücksprachen per telefon sind überhaupt nicht ärgerlich , solange man keine call center agentur ist und dafür da ist um die leute zu belästigen.

    wenn man hochwertige arbeit leistet und eine vernünftige kundenkartei führt sind telefonanrufe und persönliche gespräche die beste kundenbindung die man anstreben kann.

    hierzu ist es wichtig infos über den kunden zu sammeln und zu dokumentieren..

    im einzelhandel stelle ich mir schwer vor selbiges zu realisieren

    ihr könntet euren kunden ein kleines geschenk machen , und im gegenzug sie bitten eure leistungen per email mittels eines formulars zu bewerten.

  11. #10
    Administrator Bergwanderer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    673
    Danke
    51
    169 Danke erhalten in 112 Beiträgen
    Halte ich persönlichen für völligen Schwachsinn, Rücksprachen per Telefon sind definitiv ärgerlich, wenn der Kunde zuvor schon anderweitig schlechte Erfahrungen machen durfte. Selbst wenn dem nicht so sei, gibt es deutlich bessere und nicht so aufwendige Möglichkeiten, allen voran die Online-Umfrage.

    Sicherlich lässt sich mit Telefonanrufen eine hohe Kundenbindung erreichen, allerdings steht der Aufwand schon lange (!) nicht mehr im richtigen Verhältnis zum Ertrag.
    Telefonrücksprachen gehören heute zum alten Eisen, es sei denn die Zielgruppe sind Rentner und generell ältere Leute, die mit EDV wenig am Hut haben.
    Geändert von Henry (29.08.2012 um 23:10 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •