Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Offline Nischen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    227
    Danke
    8
    7 Danke erhalten in 6 Beiträgen

    Offline Nischen

    Hallo!

    An Online Nischen mangelt es mir nicht, von denen sind genug vorhanden. Beim finden von offline Nischen tue ich mir schon schwerer, weil weniger Analyse Werkzeuge zur Verfügung stehen. Auf die Dauer will ich mich nicht zu sehr vom Internet abhängig machen, deswegen diese Überlegung. Dieser Bereich ist zu schnell lebig und da wäre ein offline Business nicht schlecht, wo ich sicher gehen kann, dass die Idee nicht in kurzer Zeit, veraltet ist.

    Gesucht werden eher Geschäftsideen, die nicht viel Startkapital erfordern. Wenn ich zurück denke, waren die ersten Internet Kaffees genau das richtige für mich. Nur leider ist der Zug schon abgefahren.

    Mir gefällt zum Beispiel das Franchise Konzept by Red Bull GmbH
    -> Hot Afro News - afrocoffee.com

    was leider ein zu hohes Startkapital voraussetzt.

    Irgendwie muss es doch möglich sein, offline Martklücken zu finden, die wenig Geld für den Start benötigen, oder nicht?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Das ist in der Tat nicht leicht Selfmade. Habe da auch schon Leergeld bezahlt. Nach dem Motto Wir sind toll, die Idee ist toll und jetzt werden wir reich! Online ist es echt wesentlich einfacher - grad die Recherche....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    227
    Danke
    8
    7 Danke erhalten in 6 Beiträgen
    Weißt. Ich denke mir, wenn ich mit 1/10 vom Starkapital anfangen kann, was ich normal fürs affro coffee benötigen würden, könnte ich 10 Geschäfte mehr aufsperren.

    Es soll etwas sein, wo ich den Mitarbeiter schnell ersetzen kann. Nicht, weil ich ein Arschloch bin, sondern weil es wirklich schwer ist, eine halbwegs normale Person zu finden.

    Habe letztens einen Job für 15 € die Stunde ausgeschrieben. Sehr leichte, angenehme Arbeit vom Computer aus und der jenige hätte sich die Zeit selbst einteilen können. Das Ganze in einer Studentenjobbörse ausgeschrieben, wo die froh sein müsstne, für so eine leichte Arbeit so einen Stundenlohn zu bekommen. Und keine Sau wollte es machen.

    Die gleiche Erfahrung musste ich im real life auch machen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Gabor
    Registriert seit
    17.05.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    187
    Danke
    14
    43 Danke erhalten in 35 Beiträgen
    Da kann ich dir direkt sagen, woran es gelegen hat:

    Du hast zu viel Freiheit angeboten.

    Selbständige verstehen das und nehmen das gerne an - für die sind 15 € zu wenig.
    Studenten sind es nicht gewohnt, einen Job angeboten zu bekommen, bei dem sie die Zeit frei wählen können. Sie sind skeptisch und überlesen die Anzeige.
    Ausschreiben ist nicht die richtige Art und Weise. Gehe auf Xing und suche dir dort die richtigen Leute. Da sie a) schon auf Xing sind, sind sie offen für Computer-Zeugs und b) kennen sie sich zumindest ein wenig aus, was dir weder zugute kommt.


    Offline etwas aufzubauen ist VIEL teurer. Immer. Du brauchst Startkapital oder jemanden, der dir am Anfang ohne Entgelt aushilft.

    Es ist fast egal, was du machen willst.

    Ein Franchise - Kostet Geld (Franchise-Gebühren, Wareneinkauf, evl Pacht...)
    Eine eigene auch nur kleine Firma - Kostet Geld (Gutes self-Branding, kleine Investitionen, VIEL ZEIT)


    Wie wäre es, eine Nische mit AdWords zu füttern?
    Dropshipping?
    Eine Dienstleistung von einem lokalen Anbieter zu vermarkten gegen Prozente?

    Risiko lässt sich kalkulieren und AdWords ist sofort schaltbar, in kleinem Rahmen, da gibt es auch kein Rankingverlust.

    So verbindest du zumindest online und offline.


    Ansonsten musst du akzeptieren, dass offline zu Anfangs erst Mal teuer ist.

    lg
    Gabor
    Mein Blog | Über meine Businesses, Parkour und Lifestyle.
    Video Marketing Recherche - Hilfe ist gerne gesehen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    227
    Danke
    8
    7 Danke erhalten in 6 Beiträgen
    Ein Franchise - Kostet Geld (Franchise-Gebühren, Wareneinkauf, evl Pacht...)
    Das weiß ich selbst. Deswegen will ich es auch nicht
    ist VIEL teurer
    Nicht immer. Hättest vor 15 jahren ein Internet Kaffee aufgemacht, wäre das Startkapital dafür gar nicht so hoch gewesen
    Und genau solche Marktlücken suche ich


    Wie wäre es, eine Nische mit AdWords zu füttern?
    Du, bitte. Ich will einen Teil UNABHÄNGIG vom Internet Marketing aufbauen

    Das mit Adwords ist dann, eventuelle eine nette Ergänzung, was ich machen könnte. Also ein können aber kein muss.
    Das Fundament muss mal sein, dass das Geschäft rennt, auch ohne einen, dass ich ne HP haben muss, oder adwords schalten.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Also bis du offline ein Geschäft zum Rennen gebracht hast, und dazu ohne dich zu funktionieren braucht es sehr viel Zeit, oder aber Kapital....

    Ich kenne einige sehr erfolgreiche Selbstständige, die nichts mit Internet am Hut haben. ABER: Unter 12 Stunden Arbeit am Tag geht bei denen nichts....

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    227
    Danke
    8
    7 Danke erhalten in 6 Beiträgen
    es sehr viel Zeit
    Also die Internet Kaffees, welche vor 15 Jahren aufgemacht haben, haben nicht viel Zeit gebraucht, bis das Geschäft gelaufen ist.


    ABER: Unter 12 Stunden Arbeit am Tag geht bei denen nichts...
    Hört bitte mit diesen Limiting Beliefs auf. Wenn ihr denkt, dass es nicht möglich ist, dann wird das auch nie sein.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Also ich sage nicht, dass es nicht gehen kann. Aber einfach eine Idee haben, die nichts kostet und nach wenigen Monaten ein Selbstläufer ist, ist Wunschdenken. Natürlich gibt es solche Dinge. Aber bei wie vielen Geschäften ist das so? Bei einem kleinen Teil.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Thomas Rith
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beiträge
    636
    Danke
    115
    135 Danke erhalten in 110 Beiträgen
    Wenn Du Dich mit Internetmarketing auskennst und ein Offline-Business ungedingt brauchst, dann mach doch daraus einfach eine Tugend und berate lokale Firmen und Geschäfte in diesem Bereich...
    Freu mich auf dieses Forum und die entstehenden Diskussionen...

    Mich findet Ihr auch auf meinem Blog: Internet und Geld

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    227
    Danke
    8
    7 Danke erhalten in 6 Beiträgen
    Zitat Zitat von Thomas Rith Beitrag anzeigen
    Wenn Du Dich mit Internetmarketing auskennst und ein Offline-Business ungedingt brauchst, dann mach doch daraus einfach eine Tugend und berate lokale Firmen und Geschäfte in diesem Bereich...
    Ja genau, das schnell lebige Internet. Wo das Marketing Wissen übermorgen schon veraltet ist.

    Bei Internet Kaffees hats imemrhin 15 jahre gedauert, bis sie dank smartphones überflüssig geworden sind.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •