Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Umsatz- und Trafficeinbruch bei schönem Wetter

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Reeny
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    294
    Danke
    7
    50 Danke erhalten in 33 Beiträgen
    Heute regnet es zum Glück wieder, zumindest aus der Sicht des Traffics ! Prompt stieg dieser auch wieder um 40% !
    - "Et küt wie et küt!"

  2. #12
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    21 Danke erhalten in 8 Beiträgen
    Also bei mir erkenne ich leider kein Muster. Hab immer gedacht Sonntag Abend ist die beste Zeit(war zumindest vor 5-6 Jahren so wo ich intensiv auf ebay war) aber dem ist nicht so. Wie vorher schon im post finde ich auch das der Montag recht gut läuft.

    Regen oder Sonne nimmt sich bei mir nicht viel. Kann nur sagen das der Traffic ab Freitag abnimmt um dann ab Montag wieder voll durchzustarten.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    05.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    206
    Danke
    36
    18 Danke erhalten in 14 Beiträgen
    Ich warte immer noch auf die ansteigenden E-Book-Verkäufe nach der Feiertags- und Ferienflaute ...

    Meine beste Woche war die nach den Osterferien.

  4. #14
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    0 Danke erhalten in 0 Beiträgen
    Ist doch ganz normal. Saisonal bedingte Nischen eben. Kannst du aber auch zu deinem Vorteil nutzen und dir parallel zu den Nischen, die im Sommer Traffic verlieren, welche aufbauen, die ganz natürlich im Sommer welchen gewinnen. Oder du verzichtest ganz bewusst auf saisonale Nischen. Das wird aber meiner Erfahrung nach nicht möglich sein, da so ziemlich jede Nische durch das Wetter beeinflusst wird. Das einzige was sich kontrollieren lässt, ist wie stark das passiert.

  5. #15
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    2 Danke erhalten in 2 Beiträgen
    Ich hatte ja gedacht durch Handys und Smartphones löst sich das irgendwann mal auf, wenn man auch von unterwegs surfen kann. Hat sich aber bisher so nicht bestätigt ...

  6. #16
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    95
    Danke
    25
    19 Danke erhalten in 12 Beiträgen
    Ich glaube, die Bereiche, in denen der mobile Traffic das "normale" surfen ersetzt, siind durchaus auch begrenzt. Weil das Surfverhalten und die Interessenlage, wenn man unterwegs ist, oftmals doch sehr unterschiedlich zum Surfing auf der Couch oder am Schreibtisch sein dürfte....

  7. #17
    Benutzer Spaziergänger Avatar von george
    Registriert seit
    11.11.2014
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    0 Danke erhalten in 0 Beiträgen
    Das kann ich nur bestätigen!
    Habe das selbst auf diversen Webprojekten schon erlebt, eigentlich ja schade, weil man meinen müsste, dass die mobile Community inzwischen so groß ist, dass man den Webbesuch nicht mehr auf die Vier-Wände beschränkt, aber es scheint doch so zu sein, dass viele Menschen das Internet dann mal "zur Seite legen". Ich habe allerdings vor einigen Monaten irgendwo gelesen, dass die Entwicklung des "Schönen-Wetter-Traffic-Einbruchs" abnimmt, bisher kann ich das auf meinen Besucherzahlen aber noch nicht ganz klar erkennen, zumindest nicht, wenn hier mal schönes Wetter ist

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •