Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Nischenseite: Vintage Lautsprecher - Stand: nach 6 Monaten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    New York
    Beiträge
    142
    Danke
    20
    3 Danke erhalten in 2 Beiträgen

    Nischenseite: Vintage Lautsprecher - Stand: nach 6 Monaten

    Im Februar diesen Jahres habe ich mit meiner Website Vintage Speaker Reviews begonnen.

    Thema der Website sind Informationen und Preiseinschätzungen von alten Lautsprechern, hauptsächlich der 60er bis 80er Jahre. Die Website besteht aus wöchentlichen Reviews und einer Preiseinschätzung, basierend auf verschiedenen Quellen. Die Preiseinschätzungen sind generell recht gefragt, da es häufig schwer ist einen realitischen Wert zuzuordnen. Da ich in New York lebe und 50% meiner Besucher aus den USA sind, ist die Seite auf Englisch.

    Momentan kommen alle meine Einnahmen ausschließlich durch Adsense, ca. $20-30 pro Monat (clickrate im Juni war 0,85%).
    Ich finde wenig Produkte, die ich direkt vermarkten könnte. Refoam-kits für Lautsprecher sind wohl am meisten gefragt, allerdings bieten die entsprechenden Firmen kein Affiliateprogram an.

    Ein paar Werte zu meiner Website:
    Besucherzahlen sind seit Februar 2012 jeden Monat angestiegen, im Juni waren es ca. 5000, im Juli hoffe ich auf 6000.
    75% meiner Besucher kommen durch google
    10% meiner Besucher kommen durch Forenverlinkungen durch Forenuser, ich selber habe fast keine dieser Backlinks gesetzt.
    15% Direkt oder durch ebay/craigslist Verlinkungen

    traffic.jpg

    Ich bin über Vorschläge und jede konstruktive Kritik dankbar. Haltet ihr es für möglich die monatlichen Einnahmen zu steigern? Wie?


    EDIT: Lasst mich wissen, wenn ich wichtige Informationen vergessen habe.
    Geändert von Tobias (09.07.2012 um 18:04 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    318
    Danke
    37
    46 Danke erhalten in 35 Beiträgen
    Gibt es denn Refoam Kits bei Amazon? Dann könntest du die bewerben.

    Sonst würde ich mich auf die Suche nach anderen Einnahmequellen abseits von Adsense und Affiliate begeben. Vielleicht gibt es nachgemachte Vintage Speaker, die von Firmen beworben werden wollen. Da könntest du dann kostenpflichtige, bezahlte Artikel schreiben.
    Websitebörse - Websites kostenlos kaufen und verkaufen

  3. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  4. #3
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    New York
    Beiträge
    142
    Danke
    20
    3 Danke erhalten in 2 Beiträgen
    Es gibt einige der Kits bei Amazon, allerdings sind die nicht von bester Qualität. Wie dem auch sei, das wäre eine Möglichkeit. Ich werde mir das morgen mal genauer anschaun.

    Leider/oder zum Glück gibt es keine nachgemachten Lautsprecher aus der Zeit. Lautsprecher aus den 60er bis 80er Jahren sind teilweise von ziemlich guter Qualität und manche sind auch heute noch um Längen besser als moderne Lautsprecher. Daher gehen die Preise manchmal immens hoch.

    Danke für deine Vorschläge

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    177
    Danke
    21
    25 Danke erhalten in 22 Beiträgen
    Meinst du, das Renomee deiner Seite würde unter den schlechten nachgemachten Lautsprechern leiden? Eher nicht, wenn doch eh fast nur neue Besucher über Google kommen. Verlink die Geräte einfach mal. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die User sowieso kaum gerade diejenigen Produkte kaufen, über deren Link sie auf Amazon kamen.
    Du musst also deine Besucher einfach irgendwie zu A lotsen, dann kaufen sie schon, was sie gerade benötigen

    Ich habe mir übrigens in Verbindung mit Amazon.com und *.co.uk die Frage gestellt, ob man eine Art "Weiche" auf der Seite installieren kann, damit englischsprachige Nutzer aus den USA und GB zu den jeweiligen Shops verwiesen werden. Wäre generell für englischsprachige Nischenseiten hilfreich, wenn auch für deine Zielgruppe (Amerikaner?) unrelevant.

  6. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  7. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    New York
    Beiträge
    142
    Danke
    20
    3 Danke erhalten in 2 Beiträgen
    Oh, sry wenn ich mich nicht klar ausgedrückt hatte. Ich meinte, dass es keine nachgemachten Lautsprecher gibt. Die meisten Besucher suchen direkt nach informationen über den jeweiligen Speaker. Das Interesse bei so alten LAutsprechern ist meistens sie wiederherzustellen. Sie sind wie Oldtimer. Meine Vermutung (anhand der google keywords):
    1. Besucher haben einen bestimmten Lautsprecher gefunden, z.b. auf einem Flohmarkt und versuchen nun den wirklichen Preis herauszufinden.
    2. Besucher besitzen einen der Lautsprecher und suchen Informationen über Reparaturmöglichkeiten.

    Ich werde morgen für meine 5 besten Artikel mal Amazonlinks mit passenden refoam kits reinstellen. Die Top 5 meiner Artikel bekommen zusammen ca. 150 Hits pro Tag, mal schaun wieviele clicks ich auf amazon bekomme.
    Geändert von Tobias (09.07.2012 um 23:11 Uhr)

  8. #6
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Sebastian Czypionka
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    574
    Danke
    173
    199 Danke erhalten in 139 Beiträgen
    Sehr interessante Nische und danke für das Teilen ;-)

    Ich sehe Monetarisierungsmöglichkeiten in Deiner Beratung.

    Die Leute möchten wissen, was wieviel Wert ist.

    Ich nehme an, dass es zwei Zielgruppen gibt. Einmal diejenigen, die etwas verkaufen möchten und wissen, wieviel sie für bestimmte Lautsprecher bekommen würden und einmal diejenigen, die etwas bestimmtes haben wollen und schauen möchten, wie teuer dies wäre.

    Für Leuten, denen der Zeit- und Recherchefaktor zu groß ist, bietest Du eine individuelle Beratung an, indem Du für ein bestimmtes Produkt (was Du z.B. noch nicht bei Dir im Blog führst) eine individuelle Analyse machst.

    Mach es am Anfang kostenlos und fange dann an, dafür Geld zu nehmen.

    Wenn dieses Prinzip nicht funktionieren sollte, finde über Umfragen heraus, was es noch gibt, was Deine Besucher brauchen oder wie Du ihnen noch besser helfen könntest :-)

    Sebastian

  9. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  10. #7
    Benutzer Spaziergänger Avatar von daflo80
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    90
    Danke
    1
    12 Danke erhalten in 9 Beiträgen
    Eventuell gäbe es noch Möglichkeiten Reparatur/Pflegetipps solcher Stücke zu geben - ggf. ein Verzeichnis für Werkstätten oder sowas?
    Vielleicht bieten sich Pflegeprodukte oder Produkte zur Werterhaltung bzw. Reparaturteile noch an, für die es Affiliate Programme gibt...

    Ansonsten - Fragen kostet NICHTS....wenn jemand was dafür hat - aber kein Programm....ruf ihn an - mach einen Deal mit ihm aus - die wenigsten werden neuen Einnahmen gegenüber Scheuklappen-Denken aufsetzen!

  11. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  12. #8
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    New York
    Beiträge
    142
    Danke
    20
    3 Danke erhalten in 2 Beiträgen
    Das mit den Reperatur und Pflegetips in Kombination mit Produkten hatte Constantine vor einiger Zeit auch vorgeschlagen. Da bin ich momentan dran und restauriere ein Set Lautsprecher, mache Fotos und versuche Ratschläge zu geben und Produkte zu empfehlen, die es auch bei Amazon gibt. Auf der linken Seite unter "Speaker Restoration" habe ich bisher 3 Artikel, demnächst kommt ein Vierter. (zur Einfachheit 2 links:speaker-restoration-part-1-ohm-c2.html speaker-repairs-part-2-sealing-and.html

    Die Besucherrate auf meine Restorations Artikel ist allerdings wesentlich niedriger, als auf meinen Reviews. Wie dem auch sei, habe jetzt 2-3 Stunden Zeit und werde mal ein paar links zu Refoam kits posten und in 1 Woche sehen ob es jemand geclickt hat

  13. #9
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Der Vorschlag mit Restoration ist gut, vielleicht kannst du es ausweiten... Danach habe ich selbst schon oft gesucht ^^

  14. #10
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    New York
    Beiträge
    142
    Danke
    20
    3 Danke erhalten in 2 Beiträgen
    Alright, habe mal einen Amazon Store geadded und in meinen meistgesehenen Artikeln direkt auf die Refoam Kits bei Amazon verlinkt. Ich erwarte eigentlich nicht viel Umsatz, aber vielleicht ist es ja doch ein bisschen . Wenn jemand auf meinen link clickt, muss er dann nur in den nächsten 24h irgendetwas bei amazon kaufen oder etwas aus der gleichen Kategorie, damit ich eine Commission erhalte? Es wird mir nicht ganz klar aus den AGBs..

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •