Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Ich trau mich jetzt einfach mal

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Beiträge
    513
    Danke
    120
    66 Danke erhalten in 56 Beiträgen

    Ich trau mich jetzt einfach mal

    hallo Bergsteiger,

    ich habe wohl bisher erkannt, dass ich noch viel arbeiten muss an meinen beiden 'Projekten'.
    Würde aber gerne die Meinung möglichst vieler Mitglieder hier bei everestforum lesen.
    Ich habe festgestellt, dass die Kompetenz die hier vorhanden ist alles was ich bisher erlebt habe bei weitem übertrifft.

    Deshalb etwas verschämt meine beiden 'Kandidaten':

    Ernähren um abzunehmen | Abnehmen leicht gemacht durch einfach gesund Essen
    Fotografieren | Fotografieren lernen total einfach

    Vielen Dank im Voraus
    Manfred

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Nur kurz was technisches, der link für Gehäuse Canon 550D für 531,35 auf dieser Seite:

    Canon 600D - 550D oder 500D

    läuft ins Leere.

    Ansonsten schmeiß den Reiter Top Angebote raus. Ich schätze über die Links dort hast du noch nichts verkauft, ganz einfach weil der User nicht einfach was vorgeklatscht haben möchte. ich glaube der Artikel über Deine Ausrüstung ist da viel eher ein Conversion Magnet. Leute wollen sich vor dem Kauf informieren und da kommen solche Erfahrungsberichte super gut. Auch ein Produktbeschreibender Artikel, ohne eigene Erfahrung ist mehr wert als eine Kategorie "Top Angebite" (sage ich aus meiner Erfahrung heraus.

    Beim Abnehmen-Blog schmeiß die tag-wolke raus, bringt keinen Effekt und Deinen Usern keinen Vorteil/Mehrwert.

    Mehr kann ich erstmal nicht dazu schreiben, sind so Optimierungsansätze, die ich kurz registriert habe.

    Edit: Eine Ergänzung/Idee noch, in der Seitenbeschreibung steht "fotografieren lernen". Wie wäre es wenn du einfach den Weg vom absoluten Anfänger bis hin zu einem Fortgeschrittenen Fotografen beschreibst. Das Feld ist riesen groß und du kannst enorm viel content erstellen. Hinzu kommen diverse Affiliatemöglichkeiten. Du könntest eine Ressourcenseite (wo kaufe ich ein gutes Bildbearbeitungsprogramm, wo Ausrüstung) hinzufügen und mit Affiliatelinks versehen. So holst du Leute ab, die aufgrund der Seitenebschreibung zu Besuch bei dir sind. Im Moment holst du nämlich diese Leute nicht ab! Die müssen auf Deine Seite kommen und sofot sehen> DA lerne ich Schritt für Schritt mit der Kamera umzugehen!

    Nur als Idee
    Geändert von Constantine (26.06.2012 um 11:43 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Beiträge
    513
    Danke
    120
    66 Danke erhalten in 56 Beiträgen
    Danke Constantine,

    "fotografieren lernen" hast du absolut Recht.
    Das werde ich schnellst möglich angehen mir da eine Mindmap anlegen.

    Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Thomas Rith
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beiträge
    636
    Danke
    115
    135 Danke erhalten in 110 Beiträgen
    Hallo Manfred,

    ich hab mir jetzt auch mal die Fotografie-Seite angeschaut...

    Erster Artikel, erster Satz:

    Bevor wir uns mit dem Thema wie man scharfe Aufnahmen macht, müssen wir uns klar machen was scharfe Fotos eigentlich bedeutet.

    ...
    Am besten die Texte selbst noch einmal lesen...

    Zweiter Ausschnitt aus dem gleichen Text:
    ...

    Nicht dass wir uns falsch verstehen:

    Ich meine nicht dass Qualität immer viel Geld kosten muss.

    ...
    Bissle viel "NICHT"... Das verwirrt... Ich würde es umtexten, damit es eindeutiger und vielleicht positver rüberkommt...

    Metadescripton:
    "Fotografietotal ist eine Website zum Thema digital Fotorafieren lernen und beherrschen"

    Ich würde das etwas spannender gestalten und noch einen Tick länger. Dann ist es das, was Google in seinen Ergebnissen anzeigt... Je spannender, umso eher wirst Du auch angeklickt...

    Woraus ich nicht schlau werde: Auf welche Keywords gehst Du? Welche auch immer, die kommen zu wenig vor...

    Noch mal Text, anderer Artikel:
    Dadurch würde das Bild 'überfrachtet' wirken uns viel unnütze Schweife würden zu sehen sein.
    ...

    Ich würde einfach die Texte selbst noch mal gut durchlesen. Und für das Internet "lesen" ist es gut, wenn die Absätze kürzer sind und am besten auch kurze klare Sätze. Auch mal Fett zwischendurch, das erhöht die Lesbarkeit.

    Ansonsten hast Du viel richtig gemacht und einen guten Schreibstil... Weiter so, dann klappt das auch

    Viele Grüße
    Freu mich auf dieses Forum und die entstehenden Diskussionen...

    Mich findet Ihr auch auf meinem Blog: Internet und Geld

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Sebastian Czypionka
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    574
    Danke
    173
    199 Danke erhalten in 139 Beiträgen
    Hallo Manfred,

    vielen Dank für die Vorstellung Deiner Seite.

    Hier mein Rat für die Fotografie-Seite:

    Das obere Widget "Aktuelle Beiträge" entfernen. Das nimmt Dir zu viel Plat oben weg und sieht auf den ersten Blick wie Werbung aus. So ein Element ließe sich sehr gut in der Sidebar unterbringen.
    Die Gestaltung der Texte mit Bildern, Absätzen, Aufzählungszeichen etc. finde ich gelungen.
    Das obere Menü musst Du stärker "nutzen". Das Impressum würde ich in den Footer legen und im Menü wichtige Themen integrieren, wie z.B. die Profi-Tipps oder einige Kategorien. Schau im Analytics nach, welche Seiten und Inhalte am meisten besucht werden ;-)

    Dann noch einige Gedanken: Wer ist Deine Zielgruppe? Holst Du Deine Zielgruppe auch wirklich ab? Sind es auch Anfänger? Wenn ja - finde ich keine direkte Ansprache für Anfänger. Für mich sind da sehr viele Informationen, aber nicht für die Zielgruppe aufbereitet. Dadurch kann ich mir vorstellen springen viele Leute ab, weil sie sich nicht angesprochen fühlen.

    Weitere Tipps, die Du auf Deiner Seite umsetzen könntest, habe ich im folgenden Beitrag zusammengefasst:

    11 Dinge, die Du sofort tun kannst, um Dein Online Business oder Deinen Blog zu verbessern

    Weiterhin viel Erfolg.

    Sebastian

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Beiträge
    513
    Danke
    120
    66 Danke erhalten in 56 Beiträgen
    hallo zusammen,

    ihr seid einfach TOP !!
    Vielen Dank für die Anmerkungen!!!!!

    Manfred
    P.S.
    Bin Sebastian dankbar, dass er mich hierher 'geführt' hat - - Danke Sebastian

  7. #7
    Benutzer Spaziergänger Avatar von CashFlowsMobile
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    75
    Danke
    4
    5 Danke erhalten in 4 Beiträgen
    Ich finde die Mischung aus Googlewerbung - Werbung für Weightwatchers und dem Fettoverkill zu viel des Guten, da dies den guten Gesammteindruck deines Blogs zerstört.

    Ich persönlich würde die Werbung unter dem Head ganz entfallen lassen und diese lieber gezielter in die Artikel und Seitenleiste platzieren.
    Die Frage stellt sich sowiso ob Du nicht besser mit Amazon fährst da ich auf Deiner Seite lustige Googlewerbung wie "Schauspielschule Siegburg - Ratagas Kunsthandwerk und sonstigen Mist (sorry) finde.

    Wer zielgerecht Werbung schaltet (wenn auch weniger) verkauft besser.

    Desweiteren würde ich mir Gedanken machen wie Du deine Tablet User und Smartphone User in Geld verwandelst. Dein Blog sieht mit dem Tablet sehr gut aus - nur diverse Werbung wird nicht sauber dargestellt - hier würde ich noch nacharbeiten und ggfs. einen BlogClon für Tabletnutzer bauen und diese darazuf umleiten.

    Da die Smartphone User Aufgrund der Darstellung keinen Spass haben und schnell verschwinden würde ich diese entweder mit zielgerechten Produkten versuchen zu vermarkten oder an eine Trafficbude etc. weiterverkaufen.

    1000 Smartphone User bringen im Schnitt ca. 10 bis 75 Euro TKP jenachdem an wenn Du diese verkaufst. In diversen Foren treiben sich bereits zig mobile Trafficeinkäufer rum.

    Oder ggfs. auf unsere Kochrezepte schicken...
    Mobile Cash - nutzen Sie alle Besucher ihrer Webseite um Geld zu verdienen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Lennard
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    537
    Danke
    54
    84 Danke erhalten in 66 Beiträgen
    Manfred ich wollte mir gerade dein eBook durchlesen, und wurde auf einmal mit deinem Abnehm Buch "beschenkt". Warum?

    Ich will deinen Nischenreport und als Dankeschön dafür erhalte ich ein Abnehmbuch zusätzlich?! Was genau ist die Strategie dahinter?

  9. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  10. #9
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Beiträge
    513
    Danke
    120
    66 Danke erhalten in 56 Beiträgen
    Vielen, vielen Dank für die wertvollen Hinweise.
    Ich werde die Blogs beide komplett (auch nach den Hinweisen aus Traffic-Formel) überarbeiten.

    @Lennard
    Du hast Recht, frag ich mich auch gerade
    Da läuft irgendwas schief in der Verteilung der Mails
    Muss ich mich unbedingt kümmern, Danke

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Manfred
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Beiträge
    513
    Danke
    120
    66 Danke erhalten in 56 Beiträgen
    Zitat Zitat von Lennard Beitrag anzeigen
    Manfred ich wollte mir gerade dein eBook durchlesen, und wurde auf einmal mit deinem Abnehm Buch "beschenkt". Warum?

    Ich will deinen Nischenreport und als Dankeschön dafür erhalte ich ein Abnehmbuch zusätzlich?! Was genau ist die Strategie dahinter?
    Hi Lennard,

    Frage:
    Wo hast du das eBook 'angefordert'?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •