Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 94 von 94

Thema: Projektvorstellung: BinäreOption.info

  1. #91
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    172
    Danke
    17
    5 Danke erhalten in 5 Beiträgen
    Schön wie sich das Projekt entwickelt hat. Jedoch habe ich als Anfänger noch einige, offene Frage.

    • Deine Seiten haben wenige Backlinks, bist Du der Meinung, dass man nur mit Content ranken kann?
    • Du benutzt fast nie das <strong> Attribut um wichtige Passagen hervorzuheben, warum?
    • Bilder...nutzt du auch nur wenige. Hat das auch einen Grund?
    • Die Seitenstruktur. Wie gehst Du dort vor? Auch mit der internen Verlinkung..

  2. #92
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Spann-Ung
    Registriert seit
    30.08.2013
    Beiträge
    153
    Danke
    33
    58 Danke erhalten in 34 Beiträgen
    - Deine Seiten haben wenige Backlinks, bist Du der Meinung, dass man nur mit Content ranken kann?

    A: Nein. Jedoch darf man es nicht übertreiben. Wenn man mit 10-30 Links keine guten Ergebnisse erreicht, hat man die falschen Links und ein Problem. Dann steckt man in einer Sackgasse. Auch ist Geduld heute wichtiger denn je. Vor einige Jahren hat man bereits nach wenigen Wochen Ergebnisse sehen können. Heute dauert dies locker min. 3-6 Monate (außer man arbeitet mit einer Expired-Domain, 301-Umeitungen, oder arbeitet in einem wenig kompetitiven Bereich). Noch vor einigen Jahren konnte man die erzielten Ergebnisse anpassen, in dem man Links wieder entfernte und/oder Linktexte änderte, und konnte zudem die Resultate der Anpassungen in einigen Tagen/Wochen nachvollziehen. Auch war dies vor einigen Jahren ohne weitere Konsequenzen möglich. Link hin, gutes Ranking, Link weg, schlechtes Ranking. So einfach. Das konnte man wie mit einem Schalter an und aus machen und sehr gut beobachten.
    Erlaubt man sich heute Fehler und/oder spielt solche Spielchen, ist man monatelang ggf. dauerhaft aus dem Rennen. Ergo: nicht zu viele Links, wissen welche Links und Geduld. Und: Hat man die Seite irgendwann oben, und liefert nicht was Besucher wünschen - Google ist heute sehr gut darin dies zu erkennen (wie auch immer) - wird man schneller als man Bergsteiger sagen kann wieder nach unten durchgereicht. Zigfach erlebt.

    Wichtig: Das wir nur mit "geilem Zeug, das direkt ins Hirn knallt" arbeiten steht außer Frage.

    - Du benutzt fast nie das <strong> Attribut um wichtige Passagen hervorzuheben, warum?

    A: Bewusste Unteroptimierung an einigen Stellen, um ein unschuldiges Bild zu liefern. Ich will Google an manchen Stelen einfach sagen: "sieh her, ich bin ein unerfahrener Webmaster, und habe keine Ahnung von SEO". Naja Quatsch, ich finde es meist hässlich. Und auch überbewertet. Wer sich um solche Punkte zu viele Gedanken macht, hat essentielle Dinge wie Relevanz, Struktur und interne Verlinkung nicht verstanden.

    - Bilder...nutzt du auch nur wenige. Hat das auch einen Grund?

    A: Felix, Du machst mich fertig. Diese Frage hast Du am 15.06.2014 gestellt. Diese Frage habe ich dir beantwortet:

    Zitat Zitat von Spann-Ung Beitrag anzeigen
    Felix: Ja, haste recht, habe ich auf dem Schirm. Ich möchte hier nicht mit den 0815-Stockphotos arbeiten, auch nicht mit schönen, hier habe ich mich echt satt gesehen. Ich kann ein wenig mit PS umgehen, und habe im Kopf für die Artikel einige Grafiken anschließend selbst zu erarbeiten. Ich weis aber noch nicht genau wie/was. Vllt. verwerfe ich dies auch im Verlauf wieder und packe am Ende Stockphotos drauf. Mal schauen, das will ich mir noch offen halten.
    Stockphotos sind kein Mehrwert, sondern DC. Schlechte Bilder sind schlecht und gute sind schwierig/aufwändig bzw. teuer. Ergo: selbst produzieren und/oder in Auftrag geben. Das habe ich schlicht nicht in dem Tempo gemacht, in welchem ich Inhalt publiziert habe. Grafiken am Fließband zu produzieren langweilt mich (so gut bin ich leider auch nicht) und alles in Auftrag zu geben, kostet bei dieser Menge an Inhalt dann locker 5-6k bei z.B. Martin Missfeldt. Das ist gerade vermutlich kein gutes Investment. Ich bin da aber nicht sicher, ggf. liege ich falsch. Das ist der Grund.

    - Die Seitenstruktur. Wie gehst Du dort vor? Auch mit der internen Verlinkung.

    A: Die Frage ist zu allgemein. Zudem könnte ich hier ein Buch verfassen, darauf habe ich gerade keine Lust. Meine pauschale Empfehlung: "studiere" mein Projekt. Jetzt. BinäreOption.info.

    Weitermachen.

    Beste Grüße
    Oliver
    Geändert von Spann-Ung (12.07.2015 um 15:22 Uhr)
    Meine Case Studies:
    Projekt 3 (88,8%)
    Projekt 2 (100%/verkauft)
    Projekt 1 (100%)

  3. #93
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Spann-Ung
    Registriert seit
    30.08.2013
    Beiträge
    153
    Danke
    33
    58 Danke erhalten in 34 Beiträgen
    EDIT: Das Projekt ist erfolgreich abgeschlossen. Hier geht es weiter.
    Geändert von Spann-Ung (29.01.2016 um 13:03 Uhr)
    Meine Case Studies:
    Projekt 3 (88,8%)
    Projekt 2 (100%/verkauft)
    Projekt 1 (100%)

  4. #94
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Spann-Ung
    Registriert seit
    30.08.2013
    Beiträge
    153
    Danke
    33
    58 Danke erhalten in 34 Beiträgen
    Um die Abonnenten dieses Threads zu reaktivieren dieser Hinweis:

    EDIT: Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das ist mein letzter Post in diesem Thread. Hier geht es weiter.
    Meine Case Studies:
    Projekt 3 (88,8%)
    Projekt 2 (100%/verkauft)
    Projekt 1 (100%)

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •