Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Projektvorstellung cashback-anbieter.com

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Angelbachtal
    Beiträge
    152
    Danke
    27
    19 Danke erhalten in 18 Beiträgen

    Projektvorstellung cashback-anbieter.com

    Nachdem ich mich zumindest ein wenig aus meiner Höhle getraut und mich hier im Forum öffentlich vorgestellt habe, würde ich mich auch gleich über ein paar hilfreiche Tipps zu dem Projekt freuen, das derzeit am meisten meine Freizeit beansprucht.

    Auf Cashback-Anbieter im Vergleich schreibe ich eben über Cashback im Allgemeinen, Vergleiche Cashback-Quoten und was sonst in der Cashback-Welt alles passiert.

    Ziele

    Ich selbst verdiene "eigentlich" nicht im Verkauf von Sachen sondern versuche Mitglieder zu werben, die dann eben Cashback nutzen. Ich erhalte hierdurch eine Provision.

    Mein Ziel ist es, bei den größten Anbieter langfristig mindestens 1000 neue Mitglieder pro Anbieter zu werben um mir dadurch ein passives Einkommen aufzubauen. Wer sowieso im Internet einkauft, wird möglicherweise früher oder später auf Cashback zurückgreifen.

    Mir ist natürlich bekannt, dass ich gerade in einem Forum wie Everest auf eine Vielzahl von Mitglieder treffe, die eben genau das nicht unbedingt möchten, da es ja eigentlich selbst ihr Anliegen ist, Verkäufe zu vermitteln.

    Ich spring jetzt hier halt doch einfach mal ins Haifischbecken und hoffe nicht gefressen zu werden

    Problem?

    Mit meinen Besucherzahlen bin ich irgendwie nicht zufrieden.

    Gerade über Google kommen weitaus weniger Besucher, wie ich eigentlich aufgrund meiner Platzierungen erhofft habe.

    Im letzten Monat kamen laut Analytics ca. 1200 Besucher über Google zu mir.

    Anhand der Keywords müssten es aufgrund der Platzierungen jedoch deutlich mehr sein, oder nicht?

    (Platzierungen habe ich dem Webworker-Dashboard entnommen)

    cashback - Platz 2 - 60.5000 / 4.4000 (global/lokal)
    Qipu - Platz 2 - 22.200 / 22.2000
    iGraal - Platz 3 - 90.500 - 1.900

    um mal die größten zu nennen.

    Daneben befinde ich mich mit diversen Cashback-Ableitungen auf Platz 1 bzw. 2.

    Mit steigenden Besucherzahlen dürften normalerweise dann auch auch die Anmeldungen kommen.

    geplante Änderungen

    Ich bin am Überlegen, ob ich das Logo ändern bzw. erweitern soll. Hier evtl. zum Schriftzug ein Maskottchen (Tier oder Mensch) als Logo integrieren, dass dann auch besser als Identifikationsmerkmal für meinen Facebook-Auftritt dienen könnte.

    Sinnvoll oder nicht? Ist ein "Maskottchen" für solch ein Projekt zu verspielt?

    Ansonsten habe ich in im Urlaub ein Ebook begonnen zu schreiben, welches ich, sobald es fertig ist, kostenlos für die Newsletter-Bestellung zur Verfügung stelle.

    Was mich interessiert?

    - Fallen Euch Fehler im Design auf?
    - Wir wirkt das Design im Bezug auf das Thema?
    - natürlich alle Verbesserungsvorschläge und Kritiken?
    - die Idee mit dem Maskottchen?
    - wie bekomme ich mehr Besucher?
    - wäre eine Infografik direkt auf der Startseite sinnvoll oder nimmt diese zu viel Platz in Anspruch?


    So, dann freue ich mich einfach mal auf die ersten Antworten
    Gruss Tobinger
    (Hobby-Blogger, unter anderem mit www.tobinger.de)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Byron
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    392
    Danke
    48
    69 Danke erhalten in 56 Beiträgen
    Moin, du bist aktuell sogar bei allen drei Keywords auf #2, also auch bei iGrall und ich denke auch dass du damit etwas mehr Besucher haben solltest. Könnte es sein dass du diese Rankings erst seit ein paar Tagen hast?

    Eine Infografik die das Prinzip Cashback erklärt wäre sicher nicht schlecht, aber wie bei allen Infografiken natürlich nur wenn sie gut und einfach gemacht ist

    Byron

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Tim Rehfeld
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    136
    Danke
    31
    62 Danke erhalten in 41 Beiträgen
    Hi Tobias,

    der Traffic erscheint mir auch etwas wenig, gerade bei der guten Platzierung zu Cashback und allem drumherum. Dass über die Suchanfragen zu Qipu und anderen Anbietern nicht viel Traffic kommt, ist dagegen logisch, wird ein Großteil des Traffics doch direkt zum jeweiligen Anbieter gehen, der auf Platz 1 inklusive Unterseiten gelistet ist.

    Zur Steigerung des Traffics könntest Du über Facebook ein bisschen was probieren und zusätzlich ein Youtube-Video zum Thema erstellen. Zusätzlich kannst Du in Deinem Analytics-Account schauen für welche Keys Du derzeit schon gelistet bist, ohne dass Du direkt darauf optimiert hast, um anschließend Deinen Content entsprechend anzupassen/zu ergänzen.

    Ein Maskottchen finde ich ehrlich gesagt unnötig, eine Infografik auf die Startseite zu packen auch. Was Du allerdings machen kannst, ist eine Infografik zu erstellen und anderen themenrelevanten Seiten im Tausch für einen Backlink anzubieten.

    Wie sieht denn Deine Conversion momentan aus? Wenn ich nach Cashback suchen würde und auf Deine Seite käme, wäre mir eine direkt sichtbare Auflistung der Anbieter und Vorteile am liebsten. Das grobe Konzept von Cashback dürfte den meisten Besuchern doch ohnehin geläufig sein, oder nicht?!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Angelbachtal
    Beiträge
    152
    Danke
    27
    19 Danke erhalten in 18 Beiträgen
    @Bryon

    Also gerade mit den Keywords, die Cashback beinhalten, bin ich sicher seit 3 - 4 Monaten in den Top 3.

    Werde mich mal um eine nette Infografik bemühen.

    @Tim:

    Video müsste ich dann auch irgendwo in Auftrag geben, denke aber, dass das Budget da im Moment nicht mitspielt.

    Im Moment werbe ich täglich 1-2 neue Mitglieder übergreifend. Da ich einige noch recht unbekannte Cashback-Anbieter bewerbe, hatte ich mir gerade bei diesen etwas mehr erhofft.

    Über deren Umsatzlaune kann ich im Moment noch recht wenig sagen, da ich das selbst nur bedingt einsehen kann.

    Die Liste bzw. Top-Empfehlungen werde ich wohl mal zuerst angehen.
    Gruss Tobinger
    (Hobby-Blogger, unter anderem mit www.tobinger.de)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Byron
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    392
    Danke
    48
    69 Danke erhalten in 56 Beiträgen
    Hmm eine mögliche Erklärung wäre noch, dass das SV ja den Jahresdurchschnitt angibt und wir momentan eher in einer Phase sind in der die Keywords etwas weniger gesucht sind. Da dein Thema ja recht eng mit Shopping, vielleicht Geschenken usw. zu tun hat könnte es schon sein dass es z.B. zu Weihnachten usw. mehr Anfragen gibt als jetzt im Juni. Allerdings glaube ich nicht dass das in diesem Fall wirklich starke Unterschiede ausmachen würde.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •