Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Adsense welches Plugin?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen

    Adsense welches Plugin?

    So langsam geht es daran mal ein wenig Adsense einzubinden. Welches Plugin (wenn) nutzt ihr dafür? Ich möchte einfach den Code komfortabel da einfügen, wo ich es am sinnvollsten erachte und nicht groß an HTML Code rumbasteln, wenn möglich.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Sebastian Czypionka
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    574
    Danke
    173
    199 Danke erhalten in 139 Beiträgen
    Ich habe etwa 5 Plugins getestet und eins für mich gefunden, das am besten funktioniert und recht leicht zu bedienen ist.

    Das ist das "Advertisment Management":

    WordPress › Advertisement Management « WordPress Plugins

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Kann man durch eine Anpassung im Code dem Plugin noch sagen, dass der Text links neben dem eingefügten Ads-Block rumfließen soll. Im Moment kann ich nämlich nur sagen, dass er den Anzeigen-Block unterhalb der Überschrift setzen soll...Wenn ich da ne Codezeile eingeben kann, dass der TExt noch links dran vorbeifließt wäre das optimal, weil so sieht es sehr aufdringlich und doof aus!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Thomas Rith
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beiträge
    636
    Danke
    115
    135 Danke erhalten in 110 Beiträgen
    Man kann öfter einen Code vor und nach dem Werbeblock einbauen.

    Du könntest also eine eigene Definition in der CSS erstellen und die Werbung einleiten mit <div class="werbeblocklinksoben"> und abschließen mit </div>

    Dann musst Du diese Klasse "werbeblocklinksoben" nur noch in der CSS definieren. Aber bei diesen Definitionen blicke ich noch nicht ganz, wie es funzt... ^^ Da kann vielleicht jemand aushelfen?

    Alter Code wäre ungefähr so:

    Einleitung <div align="left">
    Abschluss </div>

    Denke ich zumindest... Mal ausprobieren...
    Freu mich auf dieses Forum und die entstehenden Diskussionen...

    Mich findet Ihr auch auf meinem Blog: Internet und Geld

  5. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  6. #5
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Mmh ok erbitte noch mehr Hilfe

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Reeny
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    294
    Danke
    7
    50 Danke erhalten in 33 Beiträgen
    Definiere einfach in der style.css dein div:

    #werbeblock {
    margin-right:10px;
    float:left;
    }

    Und dann setzt du um den adsensecode <div id="werbeblock"></div>.

    Das müsste funktionieren.

    Grüße
    Reeny
    - "Et küt wie et küt!"

  8. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  9. #7
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Zitat Zitat von Reeny Beitrag anzeigen
    Definiere einfach in der style.css dein div:

    #werbeblock {
    margin-right:10px;
    float:left;
    }

    Und dann setzt du um den adsensecode <div id="werbeblock"></div>.

    Das müsste funktionieren.

    Grüße
    Reeny
    Hat super funktioniert, vielen Dank!

  10. #8
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Vllt. könnt ihr mir helfen, ich verwende nun Advertisment Management Plugin, möchte aber für bestimmte Artikel adsense nicht anzeigen. Gibts dafür nen Code? Wo sollte ich das definieren und wie?

  11. #9
    Benutzer Spaziergänger Avatar von daflo80
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    90
    Danke
    1
    12 Danke erhalten in 9 Beiträgen
    Ich verwende hierfür ausschliesslich den Simple Ads Manager.Hierüber kann ich nämlich nicht nur AdSense einbauen, sondern ebenso Banner usw.

  12. #10
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Zitat Zitat von daflo80 Beitrag anzeigen
    Ich verwende hierfür ausschliesslich den Simple Ads Manager.Hierüber kann ich nämlich nicht nur AdSense einbauen, sondern ebenso Banner usw.
    eventuell steige ich auch um, mal schauen!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •