Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Outsourcing!-Was, Wie viel und Wem?

  1. #1
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Alejandro
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    36
    Danke
    12
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag

    Frage Outsourcing!-Was, Wie viel und Wem?

    Seit einigen Tagen überlege ich ein paar Gebiete Outzusourcen. Habe aber feststellen müssen das es gar nicht so einfach ist einen guten Assistenten zu finden.

    Welche Erfahrungen habe ihr in diesem Bereich gemacht?
    Welche Quellen habt ihr?
    Wie viel würdet ihr Outsourcen?
    Was würdet Ihr Outsourcen?

    Viele Grüße
    Alejandro

  2. #2
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Was würdet Ihr Outsourcen?
    Das was ich mir selbst nicht zutraue bzw. da wo die Qualität drunter leidet.

  3. #3
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Alejandro
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    36
    Danke
    12
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    .....da wo die Qualität drunter leidet.
    Was sind das für Sachen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Rocky
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Münster
    Beiträge
    362
    Danke
    117
    123 Danke erhalten in 80 Beiträgen
    Bei mir sind es vor allem die Sachen, die mir keinen Spaß machen und wo ich kein Experte bin:

    Das wären zum Beispiel:
    Suchmaschinenoptimierung (wenig Spaß; Abakus)
    Logo-Design (keine Ahnung von; Fiverr.com)
    Expertenwissen für Nischen (Studenten)
    Promoarbeiten (Facebook-Likes, Facebook-/Twittershares, Youtube-Views usw.)

    Theoretisch kannst du alles outsourcen, was du willst. Im englischen Raum sind die Preise jedoch häufig wesentlich besser, so dass du international zu erledigende Sachen wie Logodesign lieber dort bestellen solltest.

    Viele Grüße
    Sven

  5. #5
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Alejandro
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    36
    Danke
    12
    1 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Ok! Wie macht ihr das mit dem Backlinkaufbau?

    Ich persönlich finde, dass das die meiste Zeit in Anspruch nimmt aus diesem Grund würde ich es gerne Outsourcen.

    Kennt ihr gute Dienstleister, die ihr weiterempfehlen würdet?
    Geändert von Alejandro (05.04.2012 um 13:15 Uhr)

  6. #6
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Du kannst über Abakus Forum dort verschiedene Backlinkpakete kaufen. Kaufe dir gerade das was du brauchst, Forenlinks, Kommentare, Bloglinks usw.

  7. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  8. #7
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Was sind das für Sachen?
    Fachliche Texte z.B. für Ernährung , habe gerade einen Auftrag eingereicht...

  9. #8
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Thomas Rith
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beiträge
    636
    Danke
    115
    135 Danke erhalten in 110 Beiträgen
    Gerade beim Backlinkaufbau, auch wenn er lange dauert, wäre ich sehr vorsichtig. Wenn es geht, Dir bekannten Personen vertrauen. Habe schon Blogs von mir bekannten Bloggern deswegen in den Serps abstürzen sehen, weil vermeidbar günstige, gut klingende Angebote wahrgenommen wurden (war kein Abakus in diesem Fall). Da kann viel "Murks" gemacht werden. Da setze ich lieber weniger, aber mache es selbst.

    Aber gut finde ich Outsourcing für Dinge, wie Rocky sagt, alles, wo man kein Experte ist. Gerade wenn es um Fachartikel geht, wo man gewisses KnowHow braucht. Oder Grafiken... Oh Gott, da kraust es mir davor... ^^ Da hab ich gar kein Händchen für... Ich versuche, wenn es geht, mir immer bekannte Personen mit ins Boot zu ziehen. Das hat bisher auch immer geklappt, von daher war eine "externe" Suche bisher für mich nicht nötig.
    Freu mich auf dieses Forum und die entstehenden Diskussionen...

    Mich findet Ihr auch auf meinem Blog: Internet und Geld

  10. #9
    Moderator Klettersteiger
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.652
    Danke
    379
    351 Danke erhalten in 267 Beiträgen
    Genau, Thomas sagt es, selbst Erfahrung sammeln bevor man etwas in Auftrag gibt. Dann weiß man ob es gutes oder schlechtes Angebot ist.

  11. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  12. #10
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Sebastian Czypionka
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    574
    Danke
    173
    199 Danke erhalten in 139 Beiträgen
    Alejandro, z.B. für den Backlinkaufbau kann ich dir http://www.seojobboerse.de empfehlen - dort kriege ich meist 5-15 Bewerbungen und wähle dann meist 2-3 Leute aus, mit denen ich längerfristig zusammenarbeite.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •