Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Muss man Finanzmakler (mit Gewerbe-Erlaubnis) sein, um Finanzprodukte zu bewerben?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    177
    Danke
    21
    25 Danke erhalten in 22 Beiträgen

    Muss man Finanzmakler (mit Gewerbe-Erlaubnis) sein, um Finanzprodukte zu bewerben?

    Der Finanzen-Affiliate-Markt ist ja eigentlich zu stark umkämpft, als dass es sich dort lohnen würde, eine eigene Seite aufzubauen.

    Trotzdem interessiert es mich, ob man Versicherungen und Konten nur bewerben darf, wenn man "Finanzmakler" ist und laut GewO - Einzelnorm die entsprechende Erlaubnis besitzt.
    Ist jemand von euch in diesem Bereich tätig, gibt es dort Erfahrungen?

    Partnerprogramme Finanzen | Banken | Versicherungen - financeAds verlangt zum Beispiel einen Nachweis, wenn man schwerpunktmäßig Finanzprodukte vermittelt. Meint das nun den Schwerpunkt der Nischenseite oder die berufliche Haupttätigkeit als InternetMarketer?

  2. #2
    Kay
    Kay ist offline
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    206
    Danke
    0
    53 Danke erhalten in 41 Beiträgen
    Hallo Christoph,

    das steht doch alles da. Allgemein und Teilnahme unter Hilfe/FAQ beantwortet deine Fragen auf der Seite.

    Kay

  3. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  4. #3
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    177
    Danke
    21
    25 Danke erhalten in 22 Beiträgen
    Hallo Kay,

    du hast natürlich recht - ich habe nur selektiv gelesen und bin auf dem Finanzmakler-Punkt gelandet.
    Danke!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •