Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Geld verdienen im Internet - der große Beschiss!?

  1. #1
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    0 Danke erhalten in 0 Beiträgen

    Geld verdienen im Internet - der große Beschiss!?

    Hey Leute,

    viele von euch werden mit Sicherheit die aktuelle und hitzige Diskussion im Bezug auf das Thema "Geld verdienen im Internet" mitverfolgt haben, die durch den Artikel von tagseoblog.de ausgelöst wurde.

    Ich habe dazu auf meinem Blog einen eigenen Artikel verfasst gehabt und darin versucht auf die vordergründigen Argumente einzugehen, die uns die "Gegner des IM" an den Kopf werfen.

    Ich hab festgestellt, dass eines ihrer stärksten und verbreitetsten Argumente das ist, dass Internet-Marketing so gut wie ausschließlich nur aus "Geld verdienen im Internet"-Produkten besteht. Also das wir uns irgendwie scheinbar alle im Kreis drehen und versuchen lediglich das "Internet-Marketing" an sich zu vermarkten.

    Mich würde interessieren was ich darüber denkt? Kennt ihr einige gute & vorzeigbare Beispiele, die das Gegenteil beweisen?

    Gruß, Alex

    PS. Hier mein "Gegenartikel": Geld verdienen im Internet – der große Beschiss! Runde 2 (Wenn Links untersagt sind, bitte ich um Verzeihung. Einfach löschen das Ding und gut ist )

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Klettersteiger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.488
    Danke
    173
    130 Danke erhalten in 113 Beiträgen
    Hey Alex, ich sehe das ganze generell entspannt. Aber ich finde es durchaus problematisch dass in der Tat viel zu viele Leute versuchen anderen beizubringen wie man reich wird und es selbst vielleicht auf 50 Euro im Monat bringen oder gar noch nie ein richtiges Projekt gemacht haben. Auch einige der 'großen' haben erst dadurch angefangen richtig zu verdienen indem sie anderen beigebracht haben Wie man Geld im Internet verdient. Natürlich gibt es auch jede Menge Gegenbeispiele. Und natürlich gibt es auch tolle Produkte aber leider auch nunmal viel Schrott. Und durch so aussagen Wie reich werden ohne Arbeit etc werden leider falsche Erwartungen geweckt und Leute getäuscht und enttäuscht. Das Internet ist eine tolle Möglichkeit zum Geld verdienen und es macht mir sehr viel Spaß. Aber es geht nicht über macht und erfordert sehr viel durchhaltevermögen und Motivation

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Links sind erlaubt denke ich

    Habe Dir meine Meinunng ja schon als Kommentar gegeben auf deinem Blog. Ist in meinen Feeds drinne, weil du sehr guten Content published.
    Ich sehe es genau wie ollirocks, es gibt einfach zuviel Systeme etc die sich auf dieses Thema gestürzt haben. Man birngt anderen bei wie man Geld im Internet verdient und das ist irgendwie so eine Spirale die sich immer wieder um das gleiche Thema dreht. Da kommt einmal das manchmal schon sehr komisch vor.

    Beisiel für Internetmarketing außerhalb der Branche: Disco Tanzen Lernen

    Von Sebastian himself. Er hat auf seinem Blog dazu auch mal ausführlich geschrieben, wie er das Projekt angegangen ist. Das komplette Produkt kenne ich nicht (tanze selber halt viel zu cool als das ichs brauchen würde ) aber die Preview Videos und das was Sebastian dazu schreibt ist einfach sehr hochwertig! Von daher bin ich davon überzeugt, dass das ein wirklich sehr gutes Beispiel ist!

    V.a. weil man es ihm abnimmt und er sich Gedanken um Zielgruppe und deren Bedürfnisse macht. Ich denke das ist Sebastians ganz großes Alleinstellungsmerkmal, in meinen Augen. Er versetzt sich gut in die Lage des Kunden! Dda brauch man dann nicht mehr groß tricksen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Rocky
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Münster
    Beiträge
    362
    Danke
    117
    123 Danke erhalten in 80 Beiträgen
    Hallo Alex,

    erstmal herzlich willkommen im Forum.

    Freut mich sehr, dass du den Weg zu uns gefunden hast.

    Zur Thematik:
    Ich sehe das ähnlich wie meine beiden Vorredner: Es gibt meiner Meinung nach viel zu viele IM, die selber keine anderen Projekte am laufen haben und nur durch eigene Coaching Programme verdienen. Für mich ist das so, als wenn ich anderen das Autofahren beibringen will, selber aber nie am Steuer gesessen habe.

    Bei dem Blogeintrag verstehe ich trotzdem nicht, warum du genannt wirst. Du bietest deinen Lesern durch das kostenlose Coaching echten Mehrwert und schreibst im Gegensatz zu anderen IM nicht vom Geld verdienen im Schlaf, während der Butler gerade den Pool reinigt... . Du stellst am Anfang fest, dass IM echte Arbeit ist und das finde ich gut. Mich würde noch interessieren, ob du noch weitere Blogs betreibst bzw. deinen Kunden lehrst, wie man außerhalb der IM Branche erfolgreiche Webseiten aufbauen kann.

    Leider gibt es viel zu viele Videos, die Träume erbauen, die so (bzw. in so kurzer Zeit) nie in Erfüllung gehen können. Durch solche Videos schwindet das Vertrauen in die ganze Szene.

    Ich - für meinen Teil - habe mir jedenfalls vorgenommen, keinen Geld Verdienen im Internet Blog zu starten, bevor ich durch eigene Seiten genug für meinen Lebensunterhalt verdiene.

    Gegenbeispiele sind zum Beispiel: Sebastian mit seiner Tanz DVD und Peer (http://www.selbstaendig-im-netz.de/) , der mehrere Nischenseiten betreibt und bald wohl ein Ebook über sein Vorgehen veröffentlicht.

    Viele Grüß
    Sven

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Reeny
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    294
    Danke
    7
    50 Danke erhalten in 33 Beiträgen
    Hallo alexballon,

    ich persönlich denke, dass jeder seines Glückes Schmied ist. Wer sich auf der Straße 50 Euro von einem Hütchenspieler abknüpfen lässt in der Hoffnung er erät in welchem Hütchen die Münze ist, dann ist er es selber Schuld. Und genau das gleiche ist es im Internet. Mir ist diese Diskussion auch wirklich zu langweilig, selbst wenn jemand mit Scheiße Geld verdient, dann hat er meinen Respekt, denn er verdient Geld und war dazu in der Lage sein Produkt so gut zu verkaufen, dass es einen Doofen gab, der es ihm abkaufte.

    Martin hat sich einen tollen Linkbait geschaffen, eine aus den Kommentaren bekannte Internet Marketerin hat sich lächerlich gemacht und viele andere hatten ihren Spaß, damit hat sich für mich die Diskussion beendet und ich finde auch nicht, dass noch Diskussionsbedarf besteht.

    Letztendlich brauchen sich nur die Leute von dem Beitrag angegriffen fühlen, welche an sich selbst zweifeln oder etwas zu verstecken haben.

    Ich weiss, dass du auch Opfer warst Alex, aber an deiner Stelle würde ich nicht auf diesen Zug aufspringen. Ich habe mir deine Seite schon zur Zeit des Beitrages angesehen und ich denke du brauchst dich für nichts schämen, freu dich über ein paar mehr Besucher. In ein paar Wochen redet aktiv eh keiner mehr darüber.
    - "Et küt wie et küt!"

  6. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  7. #6
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Sebastian Czypionka
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    574
    Danke
    173
    199 Danke erhalten in 139 Beiträgen
    Hey Alex,

    schön, Dich hier willkommen zu heißen. Ein Forum lebt von Links und Diskussionen. Du darfst hier verlinken, was Du möchtest, wenn es zum Thema passt und einen "Mehrwert" - in welcher form auch immer - bietet ;-)

    Darf ich die Fragen stellen: "Warum denken wir, dass es zu viele Geld verdienen Produkte gibt?"

    Warum gibt es so viele dieser typischen Videos, die vom "Traum", vom "Pool", vom "Lifestyle" UND vom "Millionär" reden?

    Weil es eine Nachfrage danach gibt!

    Und ich denke, dass sich das nicht ändern wird. Es wird immer diese "Träumer" geben und jene, die wenig tun, aber viel bekommen wollen. Es wird immer diese angeblichen System geben, mit denen man das Casino plündern kann und mit denen man von zu Hause aus 800 Euro mit 3 Std. Arbeit verdienen kann.

    Und es gibt diese Systeme nicht nur im Internet, sondern auch in der Tageszeitung - einfach mal aufschlagen und nachlesen!

    Warum spielen so viele Menschen jedes Wochenende Lotto?

    Weil sie die Hoffnung haben, mal die Million oder gar einem 5er zu gewinnen!

    Wenn man das mal ganz trocken betrachtet, ist Lotto spielen nichts anderes. Die Chance auf Erfolg ist minimal!

    Die meisten Gewinnspielsysteme, wie SKL, Lotto, und wie sie nicht alle heißen, spielen mit den Träumen der Menschen. Eine Reise, eine Lebensrente, ein Haus, ein Auto - das ist nicht viel anders bei den angeblichen Vorzeigemarketern, die ebenfalls diese Träume in den Vordergrund stellen und die perfekten Systeme verkaufen, die sie über Nacht zum Millionär machen!

    Und der Clou der ganzen Sache ist: Diese Menschen, die solche Systeme, Programme, Kurse, etc. kaufen, WOLLEN ES, sie wollen den Traum und die Hoffnung haben.

    Ich habe mich mit vielen dieser Leute unterhalten und wenn ich Ihnen gesagt habe, dass ich einen Weg kenne, wie man WIRKLICH Geld im Internet verdienen kann, waren sie alle hellwach. Als ich jedoch danach gesagt habe, wie es geht und dass das mit Arbeit verbunden ist, haben sich fast alle NICHT mehr gemeldet. Traurig aber wahr! Ich habe wirklich viele Stunden per E-Mail oder per Telefon investiert, um solche Menschen vom Gegenteil zu überzeugen - es funktioniert nicht!

    Deshalb bin ich der Meinung, dass man den Leuten diese Träume lassen sollte und sich selbst auf die Sachen konzentrieren sollte, die man selbst für richtig hält und die für einen selbst funktionieren. Ich spreche nur noch Leute an, die meiner Meinung sind und bereits wissen, dass man sich kein Internetgeschäft von einem Tag auf den anderen aufbauen kann und die wissen, dass man erst einmal harte Arbeit reinstecken muss, bevor man Resultate sieht.

    Nichts anderes versuche ich auch auf meinem Blog zu kommunizieren...

  8. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  9. #7
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Vincenzina
    Registriert seit
    26.05.2012
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    2 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Reeny Beitrag anzeigen

    Martin hat sich einen tollen Linkbait geschaffen, eine aus den Kommentaren bekannte Internet Marketerin hat sich lächerlich gemacht und viele andere hatten ihren Spaß, damit hat sich für mich die Diskussion beendet und ich finde auch nicht, dass noch Diskussionsbedarf besteht.
    Na wenigstens war noch Spaß dabei

    Und nicht vergessen: "Wer zuletzt lacht, lacht am besten!"

  10. #8
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Vincenzina
    Registriert seit
    26.05.2012
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    2 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Und die Namen der 42 unseriösesten IMs wurden ja mittlerweile auch aus der Liste entfernt.
    Wer macht sich denn da so lächerlich

  11. #9
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Reeny
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    294
    Danke
    7
    50 Danke erhalten in 33 Beiträgen
    Am Ende war es doch auch für dich unheimlich rentabel Vincenzina, du hast mit deiner Anwaltsdrohung die volle Aufmerksamkeit erhalten, einen Konterartikel geschrieben und Besucher auf deine Website gelockt, eine Menge verschiedener Seiten in deinen Kommentaren verlinkt!

    Und jetzt am Ende kannst du sogar noch lachen, klasse!
    - "Et küt wie et küt!"

  12. #10
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Vincenzina
    Registriert seit
    26.05.2012
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    2 Danke erhalten in 1 Beitrag
    Reeny,
    weisst du übrigens was "Vincenzina" bedeutet???
    Das kommt aus dem italienischen "vincere" und heißt "Siegen".

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •