Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: IMK 2012 - Internet Marketing Kongress in Berlin - Erfahrungen

  1. #1
    Neuer Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    0 Danke erhalten in 0 Beiträgen

    Frage IMK 2012 - Internet Marketing Kongress in Berlin - Erfahrungen

    Hallo zusammen,

    wollte mal fragen, ob jemand von euch auf dem Internet Marketing Kongress in Berlin am 19. und 20. Mai war.

    Hab gehört, dass auch Kristof Lindner da war von der LP und der Lambert einen richtig guten Vortrag gehalten haben soll.

    Aber ansonsten habe ich auch Kritik gehört, dass es eine Kaffeefahrt gewesen sein soll.

    Kann jemand dazu etwas sagen?

    :-)

    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Sebastian Czypionka
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    574
    Danke
    173
    199 Danke erhalten in 139 Beiträgen
    Eine interessante und meiner Meinung nach "objektive" Darstellung des Kongresses gibt es hier:

    Affiliate-Marketing vs. Info-Marketing

    Ich war nicht vor Ort, kann also daher nicht sagen, wie es war.

  3. Die folgenden Mitglieder bedankten sich für diesen Beitrag:


  4. #3
    Benutzer Spaziergänger Avatar von Daniel
    Registriert seit
    04.04.2012
    Ort
    Gaimersheim
    Beiträge
    39
    Danke
    21
    9 Danke erhalten in 7 Beiträgen
    Ich war nur kurz mit unserem Team da zum Networken, und neue Kontakte knüpfen. Hat sich so ergeben. Da wir beim OMM Sommerfest waren und uns mit einigen am Freitag für einen Business Lauch getroffen hatten.

    Mein Gefühl für die paar Stunden am Samstag auf dem IMK 2012 war wie die einer Kaffeefahrt.
    Mein Blog: Pesch Daniel
    Backlinks: BacklinkCode
    WPSEO: WPSEO Einstellungen

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Und genau "WARUM"? @Daniel?

    Ich stehe Infomarketing auch eher skeptisch ggü., dennoch sehe ich auch positive Produkte. Die beziehen sich aber auf andere Themen als "Geld verdienen im Internet". Mich würde interessieren warum dort der Eindruck einer Kaffeefahrt entstanden ist?

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Sebastian Czypionka
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    574
    Danke
    173
    199 Danke erhalten in 139 Beiträgen
    Hey Constantine,

    nicht alle Infomarketer können über einen Kamm geschert werden. Es gibt sicherlich einige Produkte und Verkaufsseiten die zu starkes, provokatives Marketing benutzen und psychologische Tricks anwenden, sowie Sachen vortäuschen, bzw. versprechen, die gar nicht stimmen, um den Kunden zum Kauf zu "überreden" anstatt ihn zu "überzeugen".

    Aber dadurch würde ich nicht die ganze Infomarketing-Szene schlecht reden.

    Ich kenne sehr viele Informations-Produkte, die die Welt bereichern und mir alleine schon weitergeholfen haben, geschweige denn, wieviele Informationsprodukte schon Menschenleben zum positiven verändert haben.

    @Constantine: Warum diese Skepsis eigentlich genau?
    @Daniel: Warum Kaffeefahrt? Wurden in Massen Heizdecken verkauft?

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Zitat Zitat von Sebastian Czypionka Beitrag anzeigen
    Hey Constantine,

    nicht alle Infomarketer können über einen Kamm geschert werden. Es gibt sicherlich einige Produkte und Verkaufsseiten die zu starkes, provokatives Marketing benutzen und psychologische Tricks anwenden, sowie Sachen vortäuschen, bzw. versprechen, die gar nicht stimmen, um den Kunden zum Kauf zu "überreden" anstatt ihn zu "überzeugen".

    Aber dadurch würde ich nicht die ganze Infomarketing-Szene schlecht reden.

    Ich kenne sehr viele Informations-Produkte, die die Welt bereichern und mir alleine schon weitergeholfen haben, geschweige denn, wieviele Informationsprodukte schon Menschenleben zum positiven verändert haben.

    @Constantine: Warum diese Skepsis eigentlich genau?
    Im Grunde sehe ich es wie Du Sebastian und wollte daher meine Bedenken entkräften, kam wohl nicht so rüber! Speziell in der Nische "Geld im Internet verdienen" geht es mir aber gelinde gesagt auf den Sack. Wieviele Systeme sollen denn noch dafür sorgen "im Nu" reich zu werden und das alles automatisch? Ich schließe nicht generell aus, dass es auch hilfreiche Infoprodukte gibt, micht macht aber das aggressive werben nicht so an. Daher bin ich schon bei jedem neuen Launch etwas negativ eingestellt.
    Wenn ich mir nun also z.B. ein "Tease Video" von Kris Stelljes anschaue frage ich mich ob das wirklich Qualität ist? Mit gesunden Menschenverstand bewertet und mit Vorwissen frage ich mich was er wirklich verkaufen möchte. Das allgemeine blabla ist völlig wertlos in meinen Augen und ich denke das weiß er auch. Es wird mit einfachsten "Rechenmodellen" aufgezeigt, dass man bei Kundensumme x und einem Produktpreis y die Summe z rausbekommt...AHA hätte ich nicht geahnt. Das hat ja schon nichts mehr mit Skepsis zu tun, sondern mit inhaltlicher Kritik der Werbung. Wenn es trotzdem wirkt, dann muss man anschließend die Kunden in Frage stellen, die dafür Geld ausgeben!

    Auf der anderen Seite nehme ich einfach mal dein Disco tanzen lernen Beispiel. Selbst die Vorschauvideos geben einen tollen Einblick, ohne blabla, was den Käufer erwartet. Anleitung durch einen professionellen Tänzer. Das hätte für mich einen Wert, wenn ich tanzen lernen wollen würde. Natürlich ist die Präsentation wichtig, gerade bei Infoprodukten, aber hier rückt das drumherum in den Hintergrund und trägt nur zu einem abgerundeten Gesamtbild bei. Es wird, davon würde ich ausgehen, ein Mehrwert für Leute geboten, die gerne ein paar Moves für die Disco haben wollen. Ob einem das Produkt dann der Preis wert ist muss jeder selber entscheiden.

    Bei Deinem Produkt würde ich sagen ja, bei Kris tue ich mich da sehr schwer...nein ich verneine es! Da sollen die Präsentation, die Phrasen und das Spiel mit dem Traum "schnell reich werden" für Verkäufe sorgen.

    ABER! ich schlage das nicht um von EINEM Beispiel auf eine Branche! Ich erlaube mir Urteile wenn ich der Meinung bin diese begründen zu können. Mehr nicht!

  8. #7
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    90
    Danke
    12
    13 Danke erhalten in 10 Beiträgen
    Zitat Zitat von Constantine Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir nun also z.B. ein "Tease Video" von Kris Stelljes anschaue frage ich mich ob das wirklich Qualität ist? Mit gesunden Menschenverstand bewertet und mit Vorwissen frage ich mich was er wirklich verkaufen möchte. Das allgemeine blabla ist völlig wertlos in meinen Augen und ich denke das weiß er auch. Es wird mit einfachsten "Rechenmodellen" aufgezeigt, dass man bei Kundensumme x und einem Produktpreis y die Summe z rausbekommt...AHA hätte ich nicht geahnt. Das hat ja schon nichts mehr mit Skepsis zu tun, sondern mit inhaltlicher Kritik der Werbung. Wenn es trotzdem wirkt, dann muss man anschließend die Kunden in Frage stellen, die dafür Geld ausgeben!
    https://secure.affilibank.de/imk/start/product/407 :x
    Ich kenne dieses Masterminding von Kris Stelljes nicht aber mir tuen diese Leute leid, die zum IMK gegangen sind und dann mit Hoffnungen 10000€ für ein Masterminding ausgeben. Vielleicht sogar mit ihrem letzten Geld. :/

  9. #8
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Bis zu einem gewissen Punkt tun mir die Leute auch leid, nur irgendwo muss auch Eigenverantwortung einsetzen. Ich hoffe nur, dass es eben nicht die typischen "Letzte chance" Leute sind!

    Ist das der Preis für ein einmaliges Treffen? Wenn ja was erwartet man sich? Ich meine wenn man überlegt (und ich breche es jetzt mal auf meine Affiliatetätigkeit runter) wie lange man dafür arbeiten muss und wie viel Aufwand dahinter steckt diese Kohle via Internet zu verdienen (wenn man am Anfang steht!), dann ist es eine einfache Rechnung unter der Voraussetzung dieses Mastermindmeeting hilft einem...

    Schon krass einfach!

  10. #9
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    90
    Danke
    12
    13 Danke erhalten in 10 Beiträgen

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Bergwanderer Avatar von Constantine
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    890
    Danke
    247
    108 Danke erhalten in 82 Beiträgen
    Nein, scheinen sich gut zu verkaufen

    Und ich freu mich wenn meine erste Seite via Adsense über nen Euro am Tag macht

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •