Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Thema Zeit sparen - wie kann man effizienter arbeiten?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Matthiaz
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    274
    Danke
    40
    28 Danke erhalten in 26 Beiträgen

    Thema Zeit sparen - wie kann man effizienter arbeiten?

    Hallo liebe Gemeinde ich beschäftige mich zurzeit mit dem Thema Zeit sparen - wie kann man effizienter arbeiten?

    Ich möchte weniger Zeit in mein Geschäft investieren, und so effizient wie möglich arbeiten, nun wollte ich mal die Frage in die Communinty werfen, welche Mittel und Tools ihr Einsetzt, um immer gut organisiert zu sein, und Standartaufgaben effizienter und schneller zu erledigen?

    Vielleicht bekomme ich hier den ein oder anderen Tipp um mich besser zu organisieren und somit effizienter zu arbeiten.
    Jeder wo im Internet arbeitet weiß das die Woche auch 10000 Stunden haben könnte, und es wäre immer was zu tun.... Deshalb dieser Post.

    Meine bisherigen Tools und Einfälle/Proleme um Zeit zu sparen:

    Logins: Ich habe ein Passwort Manager für alle Accounts sowie mehrere Identitäten für die Account Registrierung

    Email: Ich habe ein Hauptemail Konto auf das ich mehrere Weiterleitungen erstellt habe, um zum Beispiel mehrfach Registrierungen ohne seperaten Login möglich zu machen..

    Programme: Ich nutze derzeit neben dem Office Paket und einem Seo Tool zur Linkverwaltung noch eine Spracherkennungssoftware, daneben natürlich Grafik Programme...

    Links und Quellen: Ich muss zugeben hier herscht das reinste Chaos, ich bin nicht Fähig alles Sorgfältig zu Verwalten, und kann es oftmals nicht vermeiden das gute Linkquellen beim Aufbau vergessen werden etc.
    Habt ihr hier einen Tipp zur Ordner Struktur oder ähnlichem??

    Geplant ist künftig ein Linkbuilding Plan wo die Quellen vorerst festgelegt werden, und nach und nach abgearbeitet werden ??

    Kalender und TODO Listen:
    Auch hier bin ich ziemlich Planlos hier wird viel angefangen und verworfen und später aufgearbeitet... Das Prüfen kostet viel Zeit und ist sehr Arbeitsintensiv, leider Fällt es mir nicht leicht mit bestehenden Resourcen alles umzusetzen und später nicht zu vergessen...
    Vielleicht wäre es möglich vor dem Aufbau eines Projekts eine Art Struktur festzulegen... (Keine Ahnung wie man das am besten umsetzen könnte)

    So das wars erstmal habt ihr Tipps um Zeitfresser zu Stoppen bzw. Irgendwelche besonderen Methoden und Taktiken um effizienter zu arbeiten?

  2. #2
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    95
    Danke
    25
    19 Danke erhalten in 12 Beiträgen
    Zitat Zitat von Matthiaz Beitrag anzeigen
    Jeder wo im Internet arbeitet weiß das die Woche auch 10000 Stunden haben könnte, und es wäre immer was zu tun...
    Ich denke, ein ganz wichtiger Punkt hier ist erstmal abzuklären, wieviele von den "10000" Stunden man wirklich arbeitet. Da finden sich immer erstaunlich viele Zeitfresser. Stichwort Blogs und Foren. Man will sich nur "mal kurz" über ein konkretes Thema informieren, und drei Stunden später liesst man sich immer noch durch etliche Beiträge und diskutiert noch zu Themen "so nebenbei", die mit der Ausgangsfrage schon lange nicht mehr das geringste zu tun haben...

    Hier mus man sich selbst immer wieder disziplinieren und ehrlich bewerten, wie nutze ich meine Internetzeit denn wirklich. Arbeite ich tatsächlich so intensiv oder "verplempere" ich viele meiner Stunden mit Surfen?

    Zitat Zitat von Matthiaz Beitrag anzeigen
    Geplant ist künftig ein Linkbuilding Plan wo die Quellen vorerst festgelegt werden, und nach und nach abgearbeitet werden ??
    Eine Ordnung nach Priorität ist immer sinnvoll. Einen Hauptordner mit den wichtigsten, die auf jeden Fall berücksichtigt werden müssen, dann den Rest absteigend in die Unterordner...

    Zitat Zitat von Matthiaz Beitrag anzeigen
    Kalender und TODO Listen:
    Auch hier bin ich ziemlich Planlos hier wird viel angefangen und verworfen und später aufgearbeitet... Das Prüfen kostet viel Zeit und ist sehr Arbeitsintensiv, leider Fällt es mir nicht leicht mit bestehenden Resourcen alles umzusetzen und später nicht zu vergessen.
    WAS prüfst Du denn so intensiv? Hier stellt sich die Frage, sind alle Prüfungen notwendig, und fördern die zeitintensiven Prüfungen auch tatsächlich ein signifikant besseres Ergebnis? Oder versucht man einfach nur sein Bedürfnis nach Perfektionismus zu befriedigen? Stichwort Pareto Prinzip

    Bei mehreren gleichzeitig zu erledigenden Aufgaben ist es wichtig, eine Prioritätenliste zu erstellen. Nach dem Pareto-Prinzip werden nur 20 Prozent der Zeit dafür benötigt, 80 Prozent der Arbeit zu verrichten. Die restlichen 20 Prozent dienen nur der Perfektionierung. Das ist oft unwirtschaftlich, da viele Aufgaben nur eine 80prozentige Lösung erfordern. Nur wenige Sachen müssen wirklich bis ins letzte Detail perfekt sein
    Freundliiche Grüsse und weiter viel Erfolg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    437
    Danke
    102
    19 Danke erhalten in 18 Beiträgen

    Thema Zeit sparen - wie kann man effizienter arbeiten?

    Hier würde ich mich gerne einklinken.

    Linkbuilding mache ich bei neuen Seiten mittels exceltabelle. Hier habe ich die lt. Wise besten links erfasst und arbeite diese dann immer ab.

    Accounts speichere ich ebenfalls in Excel.
    Die Single sign on Variante würde mich aber näher interessieren (link ?)

    Ansonsten bin ich als nebenberufler über jeden zeitsparenden Tipp dankbar.

    Vielleicht könnt ihr verwendete Tools mit links unterlegen.

    Danke im voraus.

  4. #4
    Administrator Bergwanderer Avatar von Ultima
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    753
    Danke
    77
    171 Danke erhalten in 138 Beiträgen
    Zitat Zitat von Matthiaz Beitrag anzeigen
    Ich möchte weniger Zeit in mein Geschäft investieren, und so effizient wie möglich arbeiten, nun wollte ich mal die Frage in die Communinty werfen, welche Mittel und Tools ihr Einsetzt, um immer gut organisiert zu sein, und Standartaufgaben effizienter und schneller zu erledigen?
    Viele Standardaufgaben lassen sich automatisieren, das spart auch einiges an Zeit.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Wanderer Avatar von Matthiaz
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    274
    Danke
    40
    28 Danke erhalten in 26 Beiträgen
    Zitat Zitat von Ultima Beitrag anzeigen
    Viele Standardaufgaben lassen sich automatisieren, das spart auch einiges an Zeit.
    Könntest du Beispiele nennen?

    Teil Automatisiert habe ich bisher : Linktauschanfragen , Logins, Formulare, PN´s in Foren
    Verbesserungsfähig wären: Social Media, Blog Beiträge, Backups, und Updates

  6. #6
    Administrator Bergwanderer Avatar von Ultima
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    753
    Danke
    77
    171 Danke erhalten in 138 Beiträgen
    Zitat Zitat von Matthiaz Beitrag anzeigen
    Könntest du Beispiele nennen?

    Teil Automatisiert habe ich bisher : Linktauschanfragen , Logins, Formulare, PN´s in Foren
    Verbesserungsfähig wären: Social Media, Blog Beiträge, Backups, und Updates
    Social Media
    Twitter, Facebook und Co. bieten APIs an, damit kann man schon viel machen.

    Blog Beiträge
    Da gibt es Anbieter das alles für dich machen, vom erstellen, eintragen und veröffentlichen der Texte.

    Backups/Wartunen
    Hier kann man richtig viel machen. Backup Prozesse kann man komplett automatisieren, man muss nur gelegentlich eine Stichprobe zur Kontrolle machen das alles richtig läuft. (Cronjobs, SCM)

    Updates
    Das kann man bei gewissen CMS auch komplett automatisieren, das ist aber nicht zu empfehlen. So kann man seine Website zerstören ohne das man es merkt. Mit Multi Domain fähigen CMS kann man Updates auf mehreren Seiten gleichzeitig einspielen. ZB. wenn 10 Projekte den selben Core nutzen, musst du ein Update nur einmal einspielen statt 10 mal.

  7. #7
    Kay
    Kay ist offline
    Erfahrener Benutzer Wanderer
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    206
    Danke
    0
    53 Danke erhalten in 41 Beiträgen
    AutoIT und AutoHotkey sind zwei ausgezeichnete Tools um zu automatisieren.
    Damit mache ich meine Korrespodenz ala Phraseexpress, habe Bots geschrieben, die Einträge vornehmen, Suchanfragen ausführen etc.

    Dann habe ich alle Daten in einer Datenbank. Ich kann genau sehen welcher Artikel wo, in welcher Version, wann erschienen ist.
    Ich kann planen, wann, was, wo und wie erscheinen soll. Ich habe alle Daten wo, wie und wann ich Informationen herbekommen im System. Und diverse andere Daten. Es lohnt sich. Man vergißt nichts mehr, weiss was man vor 2 Jahren gemacht. Mit der entsprechenden Automatisierung sind neue Sachen die sonst Stunden brauchen, kurzfristig erledigt. Der Preis, man muss sich reinfuchsen, was enorm viel Zeit kostet, wenn man keine Ahnung hat. Scripten habe ich dabei notgedrungen gelehrnt.

    Die Dinge einfach halten und Checklisten machen. Dann braucht man diese nur noch abarbeiten oder es können auch Andere diese Aufgaben "richtig" erledigen. Die Fehlerquote wird deutlich gesenkt.
    Geändert von Kay (29.07.2013 um 23:26 Uhr)
    Meine Internetauftritte sind PHP frei !!!

  8. #8
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    77
    Danke
    6
    12 Danke erhalten in 8 Beiträgen
    kommt halt drauf an was dein Business ist. Grundsätzlich erstmal aufstehen halben Liter Wasser trinken, Obst frühstücken, Ritual und dann den Tag planen, visualisieren und Aufgaben delegieren (falls du ein Team hast). Die ersten 2-3 Stunden die wichtigsten ToDo´s abarbeiten, dann Pause und anschließend die sonstigen Dinge erledigen. E-Mails und alle anderen Zeiträuber erst abends. Viele schwören auf 50 Min Einheiten und 10 Min Pause - aber wenn ich im "Flow" bin arbeite ich lieber knallhart durch, manchmal auch die komplette Nacht und den Morgen noch dazu. Du kannst dich an die bewährten Strategien von Zeit- und Produktivitätsbüchern halten oder du findest deine eigene Methode - je nachdem was dir besser liegt und die bessere Resultate bringt. Und nicht vergessen: Anspannung und Regeneration... nach einem Arbeitsmonat folgt ein Spaßmonat

  9. #9
    Benutzer Spaziergänger Avatar von mynd
    Registriert seit
    12.06.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    41
    Danke
    2
    13 Danke erhalten in 10 Beiträgen
    Hi zusammen,

    also zentral ist für mich auch - ähnlich wie Andi es gesagt hat - die wichtigsten To-Dos überhaupt zu kennen um diese dann abzuarbeiten. Ich erstelle mir entweder also beim Kaffee morgens oder am Abend zuvor eine Liste von den wichtigsten Aufgaben. Manchmal hilft es mir auch, die To-dos in "entspannter" Umgebung zu planen, damit ich einen klaren Blick habe, was wichtig und was nicht. Meistens fällt mir dann auf (z.B. beim Sport) was mich nach vorne bringt und was nicht.

    Schöne Grüße und schönen Abend

  10. #10
    Benutzer Spaziergänger
    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    12
    Danke
    8
    2 Danke erhalten in 2 Beiträgen
    Hallo,

    zum Mindmapping nutze ich Memofon

    ToDo Lists speichere ich in der Google App Memo Notepad - so verschwindet nichts von meinem Schreibtisch

    In der Regel setze ich mir bestimmte Zeitrahmen für Projekte, hierzu nutze ich SlimTimer - Time Tracking without the Timesheet

    Schlaft gut!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •